Skip to main content

So schneiden Sie Queen Palm Tree Trunks ab

Die Königinpalme, botanisch als Syagrus romanzoffiana bekannt, ist eine einstöckige tropische Palme, die an einige gemäßigte und subtropische Gefilde angepasst ist. Es ist ein beliebter Baum für Wohn- und Straßenanwendungen aufgrund seines geraden, aufrechten Stammes und seines schnellen Wachstums. Queen Palms sind dafür bekannt, dass tote Wedel hartnäckig am Stamm haften bleiben und häufig entfernt werden müssen. Zusätzlich zu toten Wedeln können die Fruchtblöcke auch gekürzt oder entfernt werden, um den Baum in Ordnung zu halten und zu verhindern, dass Fruchtstreu auf den Rasen oder den Bürgersteig darunter fällt. Der Stamm sollte jedes Jahr an der Unterseite der lebenden Krone beschnitten werden, um den Stamm von totem Material zu befreien.

Ein Stand von Queen Palms in der Nähe des Hafens

Schritt 1

Trimmen Sie den Stamm der Queen Palm zu jeder Zeit des Jahres, in dem sich abgestorbenes und verfärbtes Pflanzenmaterial gebildet hat, und wenn die Fruchtstände aufgetaucht sind.

Schritt 2

Entfernen Sie abgestorbene Wedel, die sich durch ihre braune Verfärbung, lockere Verbindung zum Rumpf, Austrocknung und schlaffe, verwelkte oder trockene, knusprige Textur erkennen lassen. Entfernen Sie niemals grüne gesunde Wedel. Wenn der kurze Stiel, der den Wedel mit dem Stamm verbindet, grün ist, ist der Wedel nicht tot und sollte an Ort und Stelle bleiben.

Schritt 3

Trennen Sie die Wedelstiele an der Horizontalen, rechtwinklig zum Baumstamm, nicht an der Neigung. Schneiden Sie nahe an der Basis des Wedels, aber nicht so nahe, dass das Rumpfgewebe aufgeschnitten ist. Versuchen Sie niemals, den Boden oder Boden des Wedels wegzuziehen, da dies auf eine Weise in das Rumpfgewebe reißen kann, die auf den ersten Blick nicht sichtbar ist und Bedingungen schafft, die Krankheiten und Schädlinge an die Wundstelle bringen.

Schritt 4

Schneiden Sie die Fruchtbündel ab, wenn sie abgenutzt aussehen oder wenn sie zu Boden fallen, je nach Wunsch. Trennen Sie den Clusterzweig in der Nähe des Kofferraums, aber bohren Sie sich niemals in den Kofferraum. Stützen Sie den Cluster mit einer Hand und sägen oder sägen Sie den Schaft sauber ab, damit das Gewicht des Clusters nicht nach unten zieht und das umgebende Gewebe nicht reißt. Verwerfen Sie den Fruchtblock oder kompostieren Sie ihn.