Skip to main content

Warum lecken Anti-Siphon-Ventile Wasser?

Die Wasserinstallationsvorschriften erfordern Anti-Siphon-Ventile an Bewässerungssystemen und Wasserhähnen für den Außenbereich, um kommunales Trinkwasser zu schützen. Ein Anti-Siphon-Ventil normalisiert den Druck in den Rohren, wenn Sie das Wasser abschalten, um zu verhindern, dass es nach hinten fließt. Bei Installation an einem Wasserhahn im Freien lässt das Ventil auch Restwasser im Wasserhahn ab. Dies verhindert, dass Wasserhahn und Rohrleitungen durch gefrorenes Wasser im Winter beschädigt werden. Anti-Siphon-Ventile sind einfache Geräte, und Lecks sind nicht schwer zu diagnostizieren und zu reparieren.

Ventilbetrieb

Unabhängig davon, ob es sich um einen Schlauch oder ein Sprinklerventil handelt, funktioniert der Betrieb eines Anti-Siphon-Ventils gleich. Es besteht aus einem Port, der offen ist, und einer Platte - Poppet genannt -, die ihn vollständig abdeckt. Eine Feder hält den Teller von der Öffnung getrennt, wenn das Wasser ausgeschaltet ist. Wenn Sie jedoch den Wasserhahn oder den Sprinkler einschalten, drückt der Wasserdruck den Teller gegen den Anschluss, um das Ventil abzudichten. Die Feder zieht den Ventilteller wieder von der Öffnung weg, wenn Sie das Wasser abschalten, wodurch Luft hereinkommen kann und den Druck in der Rohrleitung ausgleichen kann.

Ursachen von Lecks

Wenn ein Anti-Siphon-Ventil undicht ist, kann dies daran liegen, dass Schmutz in das Ventil eingedrungen ist und verhindert, dass der Ventilteller beim Einschalten des Wassers vollständig sitzt. Das Problem könnte auch ein verschlissener Teller oder eine Gummidichtung sein. Bei beiden Bedingungen spritzt unter Druck stehendes Wasser aus dem Ventil, wenn der Wasserhahn oder der Sprinkler eingeschaltet ist. Ein undichtes Anti-Siphon-Ventil kann immer noch die Funktion erfüllen, für die es entwickelt wurde, nämlich Luft in das Rohr einzulassen und das Vakuum zu brechen. Es verschwendet jedoch Wasser und sollte repariert oder ersetzt werden.

Eingebaute Anti-Siphon-Ventilreparatur

Wenn Sie einen frostfreien Wasserhahn mit eingebautem Anti-Siphon-Ventil haben, sollte der Wasserhahn oben am Griff eine Kunststoffkappe haben. Hebeln Sie die Kappe ab, um den Ventilmechanismus freizulegen. Schrauben Sie dann die Ventilhaube mit einer einstellbaren Zange heraus und nehmen Sie sie ab. Der Ventilteller sollte aus der Motorhaube fallen, und Sie können dann jeglichen Splitt entfernen, der den Sitz verhindert hat - oder ihn ersetzen, wenn er gesprungen oder beschädigt ist. Spülen Sie bei zerlegter Armatur den Schmutz aus dem Inneren der Armatur, indem Sie den Wasserhahn betätigen. Sie müssen die Hauptwasserversorgung nicht abschalten, um diese Reparatur durchzuführen.

Schraubventile

Konventionelle Armaturen für den Außenbereich werden normalerweise mit einem an den Auslauf angeschlossenen Absaugventil geliefert. Diese Art von Anti-Siphon-Ventil ist kostengünstig, und wenn es undicht ist, besteht die beste Strategie darin, es zu ersetzen. Um es zu entfernen, müssen Sie normalerweise eine Stellschraube lösen. Wenn diese eingerostet ist, müssen Sie vorsichtig vorgehen, um ein Ablösen der Schraube zu vermeiden und ein Entfernen des Ventils praktisch unmöglich zu machen. Sprühen Sie die Schraube reichlich mit Schmieröl ein, und geben Sie dem Öl genügend Zeit, um zu arbeiten, bevor Sie versuchen, es zu drehen. Nach dem Ausschalten können Sie den Wasserhahn erst dann verwenden, wenn Sie ihn ersetzen - die Gewinde dieser Wasserhähne akzeptieren keine Schlauchverbindung.


Chris Deziel

Chris Deziel ist ein Bauunternehmer, Baumeister und allgemeiner Fix-It-Profi, der seit 40 Jahren im Baugewerbe tätig ist. Er hat einen Abschluss in Wissenschaft und Geisteswissenschaften und verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung sowie einen begeisterten Handwerker und Musiker. Er begann im Jahr 2010 mit dem Thema Heimwerker zu arbeiten und arbeitete als kompetenter Berater bei eHow Now und Pro Referral - einer Home Depot-Site. Derzeit schreibt er einen monatlichen Blog für die Immobilienverwaltung auf Landlordology.com. Deziel ist von Natur aus ein Heimwerker und gibt regelmäßig Tipps und Tricks für ein besseres Haus und einen Garten.