Skip to main content

Wie man einen Futon macht

Ein Futon ist ein einfaches, aber elegantes Bett, das hauptsächlich aus Schaumstoff, Watte und einem Bezug besteht. Sie können ein Futon selbst machen und es zum Schlafen auf den Boden legen oder es auf einen Futonrahmen legen, der als Bett, Stuhl oder Couch verwendet werden kann. Futons sind ein relativ kostengünstiges und einfaches Do-it-yourself-Projekt.

Schritt 1

Entscheiden Sie sich für die Größe des gewünschten Futons: eine volle Größe, eine Doppelgröße, eine Königin oder ein König. Notieren Sie sich diese Maße. Achten Sie darauf, Ihre volle Höhe zu berücksichtigen, einschließlich teilweise gestreckter Arme. Sie können ein Futon bauen, das größer ist als die Standardabmessungen der Betten.

Schritt 2

Gehen Sie in ein Polsterfachgeschäft und kaufen Sie Schaumstoff- und Kissenbezüge, die der Größe Ihres Futons entsprechen. Die Dicke der Schaum- und Kissenhülle sollte Ihrer Gesamtgröße und Ihrem Gewicht entsprechen. Je schwerer Sie sind, desto dicker sollte die Polsterung sein. Online nach wettbewerbsfähigen Preisen suchen; Sie finden möglicherweise bessere Produkte und Preise online. (Siehe "Weitere Ressourcen" weiter unten.) Möglicherweise müssen Sie Ihren Schaumstoff auf die gewünschte Größe zuschneiden.

Schritt 3

Kaufen Sie Stoff für das Cover. Fügen Sie die Dicke des Schaums und der Polsterabdeckung in die Abmessungen hinzu. Wählen Sie einen Stoff, der einigen Beanspruchungen standhalten kann, z. B. Baumwollente oder neutralen Denim. Den Stoff umdrehen und die Nähte auf allen Seiten nähen, eine Seite jedoch offen lassen. Setzen Sie einen langen Reißverschluss, Druckknöpfe oder Klettverschlussstreifen ein, um die Abdeckung abnehmbar zu machen. Richten Sie Ihre Abdeckung nach rechts aus.

Schritt 4

Legen Sie eine Schicht Kissenbezug oder Wattestäbchen aus. Legen Sie den Schaum auf und legen Sie eine weitere Schicht Polsterauflage darauf. Befestigen Sie die Polsterung mit Schaumkleber am Schaumstoffstück (siehe "Weitere Ressourcen" unten).

Schritt 5

Beseitigen Sie zerschlissene Wattestücke oder raue Schaumkanten. Legen Sie Ihr Futon in das Cover ein. Dies kann je nach Größe des Futons zwei Personen erfordern.