Skip to main content

Warum quietscht meine Toilette?

Dieses störende, quietschende Geräusch von Ihrer Toilette kommt vom Füllventil. Dies kann bedeuten, dass der Wasserdruck im Sanitärsystem zu hoch ist, aber in den meisten Fällen liegt dies an einer abgenutzten Waschmaschine in der Kugelhahnbaugruppe. Sie können die Unterlegscheibe austauschen, aber es ist genauso einfach und effektiver, das gesamte Füllventil auszutauschen, und es kostet nicht viel.

Eine Vibrationsscheibe

Kugelhahn-Füllventile sind die älteren, mit einem Kugelschwimmer am Ende eines Ankers. Das Ventil, das sich zum Füllen des Tanks öffnet und schließt, befindet sich oben in der Baugruppe, genau unter der Verbindungsstelle des Ankers, und das Quietschgeräusch kommt von der Unterlegscheibe oder Dichtung dieses Ventils. Ein geräuschvoller Scheibenwascher ist besonders bei Metallkugelhähnen wahrscheinlich - zum Teil, weil Metallkugelhähne im Allgemeinen ältere Modelle sind - er kann jedoch auch bei Kunststoffmodellen vorkommen.

Füllventil warten

Auch wenn die empfohlene Reparatur für das Quietschen das Ersetzen des Füllventils ist, haben Sie möglicherweise Gründe, das alte zu behalten. In diesem Fall können Sie ersetzen Sie die Waschmaschine.

Schritt 1

Schalten Sie das Toilettenabsperrventil aus und spülen Sie die Toilette, um den Tank zu leeren.

Schritt 2

Lösen Sie die Schrauben an der Oberseite der Ventilbaugruppe mit einem Kreuzschlitzschraubendreher, heben Sie die Oberseite ab und entfernen Sie die Unterlegscheibe und alle Dichtungen.

Schritt 3

Bringen Sie es zu einer Steckdose, um einen Ersatz zu finden.

Schritt 4

Installieren Sie die neue Unterlegscheibe, die Dichtungen und die Schraube oben auf dem Ventil. Schalten Sie das Wasser ein und stellen Sie sicher, dass das Quietschen aufgehört hat.

Füllventil ersetzen

Durch Ersetzen des Kugelhahns durch ein Füllventil wird das Quietschen ein für alle Mal gestoppt.

Schritt 1

Schalten Sie das Absperrventil der Toilette aus, spülen Sie die Toilette aus und spülen Sie das gesamte Wasser aus dem Tank in die Schüssel, um zu verhindern, dass Wasser auf den Boden fällt, wenn Sie das alte Ventil entfernen.

Schritt 2

Schrauben Sie die Wasserversorgung vom alten Füllventil ab. Sie können dies normalerweise von Hand tun, aber wenn nicht, verwenden Sie eine einstellbare Zange.

Schritt 3

Lösen Sie die Mutter unter dem Tank, der das alte Füllventil hält, mit einer einstellbaren Zange. Entfernen Sie die Mutter und heben Sie das Ventil heraus.

Schritt 4

Setzen Sie ein neues Ventil ein, nachdem Sie die Höhe gemäß den Anweisungen auf dem Behälter eingestellt haben, in den es gekommen ist.

Schritt 5

Schrauben Sie die Haltemutter auf, schließen Sie die Wasserzufuhr wieder an und schalten Sie das Wasser ein.


Chris Deziel

Chris Deziel ist ein Bauunternehmer, Baumeister und allgemeiner Fix-It-Profi, der seit 40 Jahren im Baugewerbe tätig ist. Er hat einen Abschluss in Wissenschaft und Geisteswissenschaften und verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung sowie einen begeisterten Handwerker und Musiker. Er begann im Jahr 2010 mit dem Thema Heimwerker zu arbeiten und arbeitete als kompetenter Berater bei eHow Now und Pro Referral - einer Home Depot-Site. Derzeit schreibt er einen monatlichen Blog für die Immobilienverwaltung auf Landlordology.com. Deziel ist von Natur aus ein Heimwerker und gibt regelmäßig Tipps und Tricks für ein besseres Haus und einen Garten.