Skip to main content

So entfernen Sie klebrige Rückstände aus einem Kühlschrank

Verkaufsaufkleber und Klebeband auf Ihrem Kühlschrank hinterlassen beim Entfernen einen klebrigen Rückstand. Dieser klebrige Rückstand ist nicht nur unansehnlich, sondern scheint schwer zu entfernen. Klebrige Rückstände aus dem Kühlschrank können Sie am schnellsten mit dem entfernen, was Sie bereits in der Küche haben. Speiseöl dringt in den klebrigen Rückstand ein, obwohl es Zeit zum Arbeiten benötigt. Mit Speiseöl werden nicht nur die Rückstände entfernt, sondern die Substanz wird zusammen mit den Rückständen schnell und effektiv aus dem Kühlschrank entfernt.

Schritt 1

Kratzen Sie die Oberfläche der klebrigen Rückstände mit dem Fingernagel. Kratzen Sie nur die Rückstände und nicht die Oberfläche des Kühlschranks.

Schritt 2

Tränken Sie die Ecke eines Tuches mit Speiseöl. Reiben Sie das Speiseöl über den klebrigen Rückstand im Kühlschrank. Reiben Sie das Öl in den klebrigen Rückstand und sättigen Sie den Bereich. Lassen Sie das Speiseöl 30 Minuten einwirken und ziehen Sie es in den Klebstoff ein.

Schritt 3

Füllen Sie einen kleinen Eimer oder Behälter mit heißem Wasser und 1 TL. flüssige Spülmittel. Waschen Sie den Bereich gründlich mit der Seifenmischung und einem Tuch. Das Öl und der klebrige Rückstand lösen sich mit etwas Druck.

Schritt 4

Trocknen Sie den Bereich gründlich mit einem sauberen, trockenen Tuch ab.