Skip to main content

Wie man über fleckige Küchenschränke malt

Die Stile ändern sich, und Holzmöbel, die einst mit einem gebeizten und lackierten Mahagoni-Finish in Mode wirkten, wirken jetzt einfach dunkel und veraltet. Die Modernisierung einer Küche mit alten Kirschholz- oder knorrigen Kiefernschränken muss sich jedoch als nicht teuer erweisen. ein frischer Anstrich ist viel günstiger als ein Ersatzschrank. Sie müssen beim Lackieren von Küchenschränken etwas mehr Sorgfalt walten lassen als bei anderen Haushaltsoberflächen. Das Projekt ist jedoch für die meisten Heimwerker geeignet.

Kredit: Medioimages / Photodisc / Photodisc / Getty ImagesWählen Sie beim Lackieren von Küchenschränken Beschichtungen aus, die den Geschmack Ihrer Speisen nicht beeinträchtigen.

Lebensmittelechte Beschichtungen

Die Farben, Grundierungen, Reiniger und Abbeizmittel, die Sie auf Ihre Schränke auftragen kann schädliche Dämpfe in der Luft abgeben in den Bereich zur Aufbewahrung und Zubereitung von Lebensmitteln. Einige schnell wirkende Abbeizmittel setzen giftige Chemikalien in die Luft frei, während Sie möglicherweise einer von vielen Personen sind, die allergisch auf die petrochemischen Lösungsmittel reagieren, die von auf Öl basierenden Beschichtungen abgegeben werden. Diese Schadstoffe verteilen sich schnell, wenn sie im Freien verwendet werden Wenn sie in den engen Räumen von Küchenvorratskammern und -schränken eingeschlossen sind, können sie eine Gesundheitsgefahr darstellen. Wählen Sie Farben, die von gemeinnützigen Organisationen wie Greenguard oder Green Seal als sicher zertifiziert wurden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Bereiten Sie die Oberfläche vor

Füllen Sie kleine Löcher oder Risse mit Spachtelmasse oder Holzspachtel. Sie müssen das alte Finish nicht komplett mit einem stinkenden chemischen Stripper abstreifen. stattdessen, gründlich reinigen und entfetten alle Gehäuseoberflächen durch Abschwemmen mit einem Trinatriumphosphat-Reinigungsmittel oder einem als TSP-Ersatz gekennzeichneten Produkt. Wischen Sie die Reinigungsmittelrückstände mit einem feuchten Tuch ab und lassen Sie die Schränke 24 Stunden trocknen. Nachschleifen Alle Oberflächen mit Schleifpapier mit Körnung 180, bis sie gründlich abgehärtet sind. Verwenden Sie ein Staubtuch, um Schleifstaub zu entfernen.

Wenden Sie Ihren Primer an

Anwenden eines Allzweck-Grundierung auf Wasserbasis das wird als VOC mit niedrigem VOC oder VOC mit null VOC bezeichnet. Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass die Grundierung auf vorhandenen Öl- und Wasserbasislacken verwendet werden kann. Diese Grundierungen erzeugen wenig oder keinen Geruch und schaffen eine feste Grundlage für Ihre Deckschicht. Wenn der Schrank aus einem astigen Holz besteht, wählen Sie a weiß pigmentierte Schellackgrundierung stattdessen. Schellack ist ein hervorragendes schmutzabweisendes Dichtungsmittel, das auch das Durchbluten von Tannin verhindert. Während Schellack während der Anwendung einen starken Geruch abgibt, verteilt sich der Geruch schnell und ohne toxische Rückstände.

Tragen Sie einen schönen Decklack auf

Wählen Sie eine geruchsneutraler 100% Acryl-Latex-Innenanstrich mit einem glänzenden oder eierschalenglanz. Diese schnell trocknenden Farben bilden eine robuste Schutzhülle, mit der Sie fettige Flecken mit Seifenwasser abwischen können. Im Gegensatz zu Ölfarben vergilben sie im Laufe der Zeit nicht und widerstehen Rissbildung, Blasenbildung und Abblättern. Tragen Sie zwei Schichten mit a auf hochwertiger Pinsel aus synthetischer Faser. Im Gegensatz zu Schnäppchenpinseln wird ein Premium-Pinsel beim Auftragen nicht verschüttet und erzeugt ein glattes Finish ohne erkennbare Pinselspuren.