Skip to main content

So reinigen Sie einen Trinkwasserbrunnen

Ein Trinkwasserbrunnen hat Keime und Bakterien. Dies kann zu leichten Erkrankungen wie Erkältungen führen oder schädliche Zustände übertragen. Öffentliche Trinkbrunnen können täglich von Hunderten von Menschen genutzt werden. Um jede Art von Krankheit zu vermeiden, ist das tägliche Reinigen eines Springbrunnens unerlässlich. Wenn Sie den Trinkwasserbrunnen jede Woche gründlich reinigen, bleibt er in einem guten Zustand. Alles, was Sie zum Reinigen einer Trinkwasserfontäne benötigen, erhalten Sie in einem örtlichen Lebensmittelgeschäft oder Kaufhaus.

Schritt 1

Verwenden Sie jeden Tag Desinfektionstücher. Reiben Sie das Mundstück und die Schüssel. Verwenden Sie zwei von drei Tüchern, um die Bakterien zu entfernen. Mindestens einmal am Tag ist dies obligatorisch. Zweimal am Tag ist dies eine bessere Wahl, da dadurch mehr Keime gelindert werden.

Schritt 2

Füllen Sie einen kleinen Eimer mit heißem Wasser. Tauchen Sie das erste Tuch in das Wasser. Reiben Sie die Schüssel des Brunnens sowie das Mundstück. Entfernen Sie den Staub und Schmutz.

Schritt 3

Gießen Sie eine viertel Größe Bleichmittel um Schüssel und Mundstück. Verteile es gleichmäßig. Lassen Sie das Bleichmittel etwa 5 Minuten einwirken. Reinigen Sie den Trinkwasserbrunnen mit der weichen Bürste. Achten Sie genau auf das Mundstück.

Schritt 4

Reiben Sie die Schüssel und das Mundstück mit Ihrem zweiten trockenen Waschlappen. Dadurch werden alle Schmutzreste entfernt. Mit einem feuchten Tuch wieder über den Trinkbrunnen gehen.

Schritt 5

Gießen Sie den Eimer mit heißem Wasser über den Trinkbrunnen. Konzentrieren Sie sich meistens auf das Mundstück. Dadurch werden die restlichen Bleichmittel weggespült. Führen Sie diesen Schritt in separaten Schritten durch. Lassen Sie das Wasser um den Brunnen herum rauschen. Dann gieße mehr Wasser hinein.