Skip to main content

So zünden Sie das Gasflammenlicht an einem Gastrockner an

Es ist lange her, seit Gastrockner mit Kontrolllampen kamen, die Sie manuell anzünden müssen. Tatsächlich wurde der letzte derartige Trockner 1994 hergestellt. Seit dieser Zeit sind Gastrockner mit elektronischen Zündmechanismen ausgestattet, die den Brenner anzünden, wenn die Steuerungen Wärme erfordern. Ein Trockner, der vor 1994 hergestellt wurde, könnte beinahe als eine Antiquität betrachtet werden, doch nach dem Umzug in eine Wohnung oder in ein älteres Haus könnten Sie einen verwenden. Es ist unnötig zu sagen, dass der Trockner nicht warm wird, wenn der Pilot nicht brennt.

credit: evgenyatamanenko / iStock / GettyImagesSo wie man das Gasflammenlicht auf einem Gastrockner anzündet

Suchen Sie den Pilot und das Gasventil

Das Gasventil finden Sie am einfachsten, wenn Sie der Gasleitung von der Hauptabsperrung bis zum Trocknerboden folgen. Das Gasventil befindet sich auf der gleichen Seite des Trockners wie die Gasleitung. In den meisten Fällen können Sie darauf zugreifen, indem Sie eine Abdeckung an der Vorderseite des Trockners entfernen. Möglicherweise haben Sie keine Schrauben, die Sie entfernen müssen, um sie abzunehmen. Schauen Sie nach dem Entfernen der Verkleidung auf die Innenseite. Möglicherweise finden Sie Anweisungen zum Anzünden des Piloten, die Sie aber wahrscheinlich nicht benötigen werden. Es ist unwahrscheinlich, dass die Anweisungen vom folgenden Verfahren abweichen.

Verfahren zur Beleuchtung des Piloten

Suchen Sie den Gasregler, bei dem es sich normalerweise um einen großen roten Knopf an der Vorderseite des Gasventils handelt. Sie sehen eine Markierung auf dem Knopf und drei Positionen auf der angrenzenden Platte. Drehen Sie den Knopf auf "Aus" und warten Sie fünf Minuten, bevor Sie etwas anderes tun. Dies gibt Restgas im Brenner und in der Steuerrohrzeit frei.

Wenn die Wartezeit abgelaufen ist, drehen Sie den Knopf in die Position "Pilot" und halten Sie ihn gedrückt, während Sie ein beleuchtetes Streichholz oder ein Feuerzeug an der Pilotöffnung halten. Entfernen Sie die Hitze, wenn die Kontrolllampe leuchtet, aber halten Sie den Knopf etwa 20 Sekunden lang gedrückt, damit sich das Thermoelement aufheizen kann. Lassen Sie den Knopf los und stellen Sie sicher, dass der Pilot beleuchtet ist. Drehen Sie dann den Knopf in die Position "Ein" und bringen Sie die Abdeckung an der Vorderseite des Trockners wieder an. Der Trockner ist jetzt einsatzbereit.

Pilot leuchtet nicht oder bleibt nicht beleuchtet

Wenn Sie den Piloten überhaupt nicht zum Leuchten bringen können, überprüfen Sie die Hauptgasabschaltung, um sicherzustellen, dass er eingeschaltet ist. Wenn Sie den Piloten immer noch nicht zum Leuchten bringen können, ist der wahrscheinlichste Grund eine Verstopfung des Steuerrohrs.Sie müssen das Steuerrohr demontieren, um es mit Druckluft zu reinigen. Wenn also dieses Verfahren Ihre Fähigkeiten übersteigt, sollten Sie einen Profi anrufen.

Der Pilot leuchtet möglicherweise auf, erlischt jedoch, sobald Sie den Steuerknopf loslassen, unabhängig davon, wie lange Sie den Knopf gedrückt halten, bevor Sie ihn loslassen. Dies weist normalerweise auf ein Problem mit dem Thermoelement hin. In einigen Fällen wird das Thermoelement umpositioniert, um dieses Problem zu beheben. Häufig besteht jedoch die einzige Lösung darin, das Thermoelement zu ersetzen. Es ist wieder Zeit, einen Profi zu rufen, wenn diese Art von Reparatur nicht in Ihrer Gasse liegt.


Chris Deziel

Chris Deziel ist ein Bauunternehmer, Baumeister und allgemeiner Fix-It-Profi, der seit 40 Jahren im Baugewerbe tätig ist. Er hat einen Abschluss in Wissenschaft und Geisteswissenschaften und verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung sowie einen begeisterten Handwerker und Musiker. Er begann im Jahr 2010 mit dem Thema Heimwerker zu arbeiten und arbeitete als kompetenter Berater bei eHow Now und Pro Referral - einer Home Depot-Site. Derzeit schreibt er einen monatlichen Blog für die Immobilienverwaltung auf Landlordology.com. Deziel ist von Natur aus ein Heimwerker und gibt regelmäßig Tipps und Tricks für ein besseres Haus und einen Garten.