Skip to main content

Hausgemachtes Weed & Feed

Kommerzielle Unkraut- und Futtermittelzubereitungen kombinieren Düngemittel und Unkrautbekämpfungsmittel, die sich auf Krabbengras und breitblättrige Unkräuter auswirken. Wenn Sie diese Präparate in Ihrem Garten besprühen oder besprühen, düngen Sie Ihr Gras und Ihre Landschaftspflege und töten unerwünschte Pflanzen. Viele Menschen möchten diese kommerziellen Präparate nicht verwenden, da sie sich Sorgen um die Auswirkungen auf die Gesundheit und die Umwelt machen. Glücklicherweise ist es möglich, Unkraut zu verhindern und zu kontrollieren und Ihren eigenen Rasen, Ihre Landschaft und Ihren Gemüsegarten zu befruchten, ohne diese Produkte zu verwenden.

Kredit: Siri Stafford / Lifesize / Getty Images

Boron auf deinem Rasen

Bor ist für ein gesundes Pflanzenwachstum erforderlich. Während zu viel alle Pflanzen schädigen kann, sind einige Unkräuter, wie etwa Kriechpflanzen, empfindlicher gegen Bor als Gras. Daher können Sie eine Borax-Seifenlösung auf Ihrem Rasen verwenden, um Unkraut abzutöten und gleichzeitig dem Gras einen benötigten Nährstoff zuzuführen. Um Bor aufzutragen, kaufen Sie eine Seife mit Borax. Für jeden 1.000 Quadratmeter großen Rasen, den Sie behandeln möchten, lösen Sie 10 Unzen auf. der Seife in einer kleinen Menge warmem Wasser. Fügen Sie diese Lösung einem Eimer hinzu, zu dem Sie 2 1/2 Gallonen Wasser hinzugefügt haben. Rühren Sie die Lösung gut um und verteilen Sie die Lösung mit einem Gartensprüher gleichmäßig auf dem Rasen. Zu viel der Lösung beschädigt das Gras. Sprühen Sie Ihr Gras einmal im Frühjahr für bis zu zwei Jahre. Borax sammelt sich im Boden an. Wenn Sie es zu häufig anwenden, wird es Ihr Gras töten.

Laubdecke

In Bereichen, wo Sie kein Gras haben, ist der Mulchmulch eine ideale Lösung für Unkraut und Futter. Es verhindert das Wachstum von Unkraut und versorgt die nahe gelegenen Pflanzen mit Nährstoffen. Wenn Sie in Ihrem Garten Laubbäume haben, rechen Sie die Blätter im Herbst in der Nähe der Bereiche, in denen Sie mulchen möchten. Verteilen Sie die Blätter um die Basis von Bäumen und Sträuchern und verteilen Sie sie dann gleichmäßig auf Ihren Pflanzbeeten. Sie können auch Mulch in einem Gartencenter in Säcken kaufen und den Inhalt in mehreren Zentimeter dicken Schichten verteilen. Wenn Sie den Mulch auf Ihrem Rasen ausbreiten, wird er zerstört, aber Sie können die Vorteile des Mulchs auf Ihrem Rasen nutzen, indem Sie das Schnittgut auf dem Boden lassen, wenn Sie mähen

Cover Zuschneiden

Eine Deckfrucht, wie zum Beispiel Klee, ist auch eine ausgezeichnete hausgemachte Unkraut- und Futterlösung, insbesondere für Gemüsegärten. Pflanzen Sie Ihr Deckgetreide spät im Herbst, nachdem Sie Ihren Garten für die Saison ins Bett gebracht haben. Kaufen Sie in Ihrem örtlichen Gärtnerei- oder Pflanzenzentrum Decksaatgut und streuen Sie es in der empfohlenen Konzentration über die gesamte Gartenfläche. Die Deckfrucht wächst im Winter und verhindert, dass im Frühjahr Unkraut anfängt. Bevor Sie Ihren Garten im Frühjahr pflanzen, bis die Abdeckung in den Boden fällt, wo er sich zersetzt und Nährstoffe in Ihren Gartenboden bringt.