Skip to main content

Wie man eine Hoya-Pflanze wurzelt

Die Hoya-Carnosa-Pflanze, auch Wachspflanze genannt, verfügt über dicke immergrüne Blätter und rosa-weiße nach Schokolade duftende Blüten, die eine unheimliche Ähnlichkeit mit Wachs haben. Diese robusten und attraktiven Zimmerpflanzen, die den ganzen Sommer über zwei Wochen blühen, sind langlebig und werden oft von Generation zu Generation weitergegeben. Da sie wenig Samen haben, können Hoya-Pflanzen am besten durch bewurzelte Stecklinge reproduziert werden. Befolgen Sie einige einfache Richtlinien für die Vermehrung von Stecklingen, und erstellen Sie aus Ihrer ursprünglichen Hoya Carnosa eine völlig neue Pflanze.

Die Hoya wird wegen ihres wachsartigen Aussehens als Wachspflanze bezeichnet.

Schritt 1

Schneiden Sie mit einem Messer oder einer Schere einen 4- bis 6-Zoll-Trieb aus einer kräftigen, gesunden Hoya-Pflanze.Machen Sie den Schnitt direkt unter einem Blattknoten. Entfernen Sie die Blätter vom untersten Knoten nach unten.

Schritt 2

Gießen Sie genug Wurzelhormonpulver aus dem Glas für eine Verwendung. Bestäuben Sie den ersten Zoll des basalen Endes des Ausschnitts mit Wurzelhormonpulver in einer gleichmäßigen Schicht von etwa 1/16 Zoll Dicke rund um den Stamm. Verwerfen Sie das nicht verwendete Pulver.

Schritt 3

Sterilisieren Sie einen 2-Zoll-Topf, indem Sie ihn mit einer 10% igen Bleichmittellösung reinigen und mit gleichen Teilen Torfmoos und Perlit füllen. Führen Sie den ersten Zoll des Ausschnitts in das Wachstumsmedium ein. Um ein Trauma bis zum Ende zu verhindern, bohren Sie zuerst mit einem Bleistift ein Loch in das Wachstumsmedium.

Schritt 4

Den Boden gut benetzen und abtropfen lassen. Befestigen Sie den Plastikbeutel über dem Ausschnitt und dem Topf.

Schritt 5

Setzen Sie den Topf in indirektes Licht und überprüfen Sie das Wachstumsmedium häufig, um sicherzustellen, dass es nicht austrocknet.

Schritt 6

Wenn die Wurzel einen Zoll lang ist, verpflanzen Sie den Schnitt in einen 4-Zoll-Behälter.

Schritt 7

Verwenden Sie einen löslichen Zimmerpflanzendünger, nachdem der Schnitt im neuen Behälter festgelegt wurde. Düngen Sie Ihre neue Hoya-Pflanze mindestens einmal im Monat und alle zwei Wochen während der Vegetationsperiode.

Schritt 8

Halten Sie Ihre neue Hoya-Anlage im indirekten Licht und sorgen Sie für gute Luftzirkulation. Wenn die Blätter gelb werden, wird Ihre Hoya-Pflanze zu viel Sonne.