Skip to main content

So machen Sie Wandapplikationen wieder klebrig

Wandapplikationen sind Aufkleber mit einem klebrigen Kleber, mit dem Sie sie an der Wand anbringen und später neu positionieren oder entfernen können. Wie bei jedem Aufkleber verliert der Kleber mit der Zeit an Grip und verhindert, dass Sie die Applikation erneut auftragen. Die Lösung für dieses Problem besteht darin, einen neuen Klebstoff aufzutragen, der die gleichen klebrigen Eigenschaften aufweist, wie sie die Applikation ursprünglich besaß. Low-Tack-Sprühklebstoffe sind in den meisten Handwerks- und Kunstgeschäften erhältlich.

Eine Dose Sprühkleber gibt Ihren Applikationen neues Leben.

Schritt 1

Öffnen Sie die Fenster, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten.

Schritt 2

Waschen Sie die Wand, um Staub oder feine Partikel zu entfernen. Dies gibt den Applikationen die beste Oberfläche, auf der sie haften können. Lassen Sie die Wand trocknen.

Schritt 3

Legen Sie mehrere Zeitungsblätter auf Ihre Arbeitsfläche, um sie vor Spritznebel zu schützen.

Schritt 4

Legen Sie die Applikationen verdeckt auf die Zeitung.

Schritt 5

Schütteln Sie eine Dose Low-Tack-Sprühkleber einige Sekunden kräftig, um den Inhalt zu mischen.

Schritt 6

Sprühen Sie den Klebstoff in gleichmäßigen, gleichmäßigen Bewegungen auf die Rückseite der Applikationen. Sie sollten aus einer Entfernung von 6 bis 8 Zoll sprühen.

Schritt 7

Tragen Sie die Applikationen an der Wand auf.