Skip to main content

Wie man einen Waschmaschinengürtel festzieht

Wie man einen Waschmaschinengürtel festzieht. Die Waschmaschine dreht sich nicht, dreht sich zu langsam oder macht ein schreckliches Quietschen. Was ist zu tun?

Schritt 1

Ziehen Sie die Waschmaschine heraus und schalten Sie die Wasserhähne aus.

Schritt 2

Lösen Sie die Wasserschläuche und den Ablaufschlauch und ziehen Sie die Waschmaschine von der Wand weg. Lassen Sie dabei genügend Platz, um hinter dem Gerät zu arbeiten.

Schritt 3

Legen Sie ein altes Handtuch zum Knien nieder und saugen Sie das aus den Schläuchen austretende Wasser auf.

Schritt 4

Entfernen Sie die hintere Abdeckung.

Schritt 5

Suchen Sie den Motor. Der Gummi-Antriebsriemen läuft um eine am Motor angebrachte Riemenscheibe.

Schritt 6

Drücken Sie auf den Gürtel. Wenn es mehr als 1/4 Zoll ergibt, muss es festgezogen werden.

Schritt 7

Lösen Sie die Befestigungsmutter für den Motor und drücken Sie den gesamten Motor, um die Spannung des Riemens zu erhöhen.

Schritt 8

Halten Sie den Motor fest und ziehen Sie die Befestigungsmutter fest.

Schritt 9

Stellen Sie sicher, dass Sie den Riemen nicht zu fest anziehen, da er sonst reißt. Sie sollten in der Lage sein, darauf zu drücken und zu spüren, dass es nur leicht nachgibt.