Skip to main content

Hinzufügen von Beinen zu einem Granittisch

Granit eignet sich nicht nur für Arbeitsplatten, sondern auch für Tischplatten. Normalerweise werden Tischbeine direkt in den Tisch oder in eine Halterung geschraubt, die an der Tischplatte befestigt ist. Da Granit Stein und nicht Holz ist, bedarf es einer anderen Methode zum Anbringen von Tischbeinen. Die gleiche Art, wie Glastischplatten an den Beinen befestigt werden, funktioniert auch für Steinplatten perfekt.

Granit ist eine feste und dauerhafte Oberfläche.

Schritt 1

Verteilen Sie die alte Decke oder den Teppich auf einer ebenen Fläche, die so groß ist, dass Ihr Granitstück darauf passt. Legen Sie den Granit mit der guten Seite nach unten auf die Decke.

Schritt 2

Bestimmen Sie die genaue Position für die Tischbeine. Tischbeine funktionieren am besten, wenn sie nahe oder an den Ecken der Tischplatte installiert werden.

Schritt 3

Setzen Sie einen Adapter an der Stelle ein, an der jedes Tischbein installiert wird. Diese Adapter haben ein Gewinde und ermöglichen das Einschrauben der Beine. Kleben Sie die Adapter mit dem Baukleber an. Einige Klebstoffe sind weiß und trocken, so dass Sie besser erkennen können, wo Sie kleben. Lassen Sie den Klebstoff gemäß den Anweisungen des Herstellers trocknen.

Schritt 4

Schrauben Sie die Tischbeine in die Adapter, die auf den Granit geklebt sind. Ziehen Sie die Beine von Hand fest an, achten Sie jedoch darauf, die Beine nicht zu fest anzuziehen. Dies könnte die Gewinde, die Adapter oder die Beine selbst beschädigen. Drehen Sie den Tisch um.