Skip to main content

Wie man Betonblock-Kellerwände malt

Das Malen Ihrer Betonkellerwände schützt nicht nur Ihren Keller vor Schimmel, Wasser, Bakterien und Mehltau, sondern trägt auch dazu bei, dass Ihr Keller aussieht, insbesondere wenn Sie ihn als Arbeits- oder Aufenthaltsraum verwenden. Wenn Sie diese Wände ordnungsgemäß lackieren, müssen Sie vor dem Beginn jegliches Wasser und Mehltau entfernen und die Wände flicken, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Bemalen Sie die Innenwände von Betonblock-Kellern, um sie vor Feuchtigkeit zu schützen.

Schritt 1

Suchen Sie nach Feuchtigkeitsquellen und beheben Sie das Problem, bevor Sie mit dem Lackieren beginnen. Dies kann beispielsweise sicherstellen, dass die Ablaufrohre Ihres Hauses zu einem Ablaufziegel leer sind und dass das Wasser so weit wie möglich von den Kellerwänden abgeführt wird. Laut Mister Fix It sollte der Schmutz neben den Kellerwänden höher sein als jeder andere Boden innerhalb von 20 Fuß um Ihren Keller.

Schritt 2

Entfernen Sie den Mehltau mit einem Mehltauentferner gemäß den Produktanweisungen. Sie können auch einen Druckschlauch zum Entfernen von Schimmel verwenden, sofern das Wasser leicht aus Ihrem Keller abfließen kann. Verwenden Sie bei Bedarf eine Raumheizung, um Ihren Keller auszutrocknen. Versuchen Sie nicht, zu malen, bevor die Wände vollständig trocken sind.

Schritt 3

Entfernen Sie ggf. lose Farbe von Ihren Betonwänden mit einem Farbhacker oder Sandstrahler. Reinigen Sie die Wände, um sie von Schmutz und Ablagerungen zu befreien. Reliable Modeler empfiehlt, Betonwände mit Trinatriumphosphat-Reinigungslösung abzuwischen.

Schritt 4

Füllen Sie Risse und Löcher mit einem Füllstoff aus, der für Betonwände bestimmt ist. Schmirgeln Sie den Füller so ab, dass er mit der Wand eben ist.

Schritt 5

Bandbereiche, die nicht lackiert werden sollen. Tragen Sie eine Grundierung auf Ihre Wände auf, damit die Farbe richtig an den Wänden haften bleibt. Sie können mit einer Rolle oder einem Pinsel auftragen oder aufsprühen. Eine Gallone Grundierung sollte ausreichen, um 200 Quadratmeter Wandfläche abzudecken. Lassen Sie die Grundierung gut trocknen.

Schritt 6

Malen Sie Ihre Betonwände mit Maurerfarbe. Gemäss Reliable Builder ist Maurerfarbe speziell auf gute Haftung, Haltbarkeit und Atmungsaktivität ausgelegt. Tragen Sie die Farbe mit einem Sprühgerät, einer Walze oder einem Pinsel gleichmäßig auf. Die Farbe sollte etwa 1/8 Zoll dick sein, um die Wasserabdichtung zu gewährleisten. Lassen Sie die erste Farbschicht trocknen, bevor Sie eine zweite Schicht auftragen.