Skip to main content

Wie man aus Bettlaken eine Leiter macht

Betttreppen sind ein Grundnahrungsmittel in Late-Night-Sitcoms und Teenager-Filmen. Es ist zwar gefährlich, mit einer Leiter aus Bettlaken eine echte Flucht zu versuchen, aber sie können großartige Requisiten für Theaterstücke, Filme, Streiche oder inszenierte Bilder herstellen. Mit nur zwei Bettlaken und einer Schere können Sie Ihre eigene Leiter kreieren, die an die rebellischen Teenager-Jahre erinnert, in denen Sie sich durch die Ausgangssperre geschlichen haben.

Verwenden Sie für dieses Projekt ein altes Bett ohne Provision.

Schritt 1

Legen Sie ein Queensize-Flachbett auf den Boden, wobei die kurze Kante zu Ihnen zeigt, und glätten Sie alle Falten.

Schritt 2

Machen Sie einen Schnitt 4 Zoll von der linken Seite des Bogens und schneiden Sie den Schnitt in einer geraden Linie fort. Stoppen Sie 6 Zoll, bevor Sie das Ende des Bogens erreichen.

Schritt 3

Vier Zoll links vom ersten Schnitt am anderen Ende des Bogens machen Sie einen weiteren langen Schnitt und stoppen kurz vor dem Rand. Sie werden mit einem langen Stoffstreifen an einer Ecke an den Rest des Laken gebunden.

Schritt 4

Schneiden Sie alle 4 Zoll weitere Streifen ab, bis das gesamte Blatt in einen langen Streifen umgewandelt ist. Schneiden Sie diesen Streifen in zwei Hälften.

Schritt 5

Machen Sie einen kleinen 1-Zoll-Schlitz in der Mitte des Stoffs, alle 12 Zoll auf beiden Stoffstreifen.

Schritt 6

Schneiden Sie ein zweites Bettblatt in der Breite in lange 6 Zoll breite Stoffstreifen.

Schritt 7

Führen Sie einen der 6 Zoll breiten Stoffstreifen durch das obere Loch in einem der längeren Stoffstreifen. Führen Sie ein Ende des Streifens durch das obere Loch des verbleibenden langen Stoffstreifens. Die beiden längeren Streifen sollten jetzt oben mit einer Stoffschleife verbunden werden.

Schritt 8

Wiederholen Sie Schritt 7 mit den restlichen Stoffstreifen, bis alle Streifen verschwunden sind oder alle Löcher in den längeren Streifen gefüllt sind.