Skip to main content

Fehlerbehebung bei einem elektrischen Palettenheber

Viele Probleme mit dem elektrischen Hubwagen entstehen entweder durch einen niedrigen Flüssigkeitsstand, entleerte Batterie oder durch Luftüberschuss im Hydrauliksystem. Ein unzureichender Ölstand führt dazu, dass ein Gabelstapler nicht vollständig angehoben oder abgesenkt wird. Der Motor der Pumpenstation lässt sich nicht drehen, wenn die Batterie schwach ist. Wenn die Gabeln angehoben werden und der Luftüberschuss im Hydrauliksystem eingeschlossen ist, treten unregelmäßige Bewegungen oder Unebenheiten auf. Um Zeit zu sparen, überprüfen Sie den elektrischen Palettenheber, indem Sie prüfen, ob der Flüssigkeitsstand korrekt ist, die Batterie leer ist und das Hydrauliksystem frei von Luft ist.

Schritt 1

Überprüfen Sie die Hydraulikflüssigkeit oder das Wagenöl, wenn die Gabeln nicht hoch genug anheben. Ein normaler Wert für eine optimale Effizienz ist etwa 1 "tief. Drücken Sie die Taste" Down ", um die Gabeln abzusenken und fügen Sie dann ausreichend Flüssigkeit hinzu, ohne zu viel zu füllen. Wenn Ihr elektrischer Palettenheber nicht ordnungsgemäß funktioniert, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2

Laden Sie den Akku auf, wenn sich die Hubgeschwindigkeit verlangsamt. Drücken Sie die "Down" -Taste, um die Gabeln abzusenken, und entfernen Sie dann mit einem Schraubendreher die Schrauben, mit denen die Metallabdeckung befestigt ist, die das Stromkabel des Batterieladegeräts verdeckt. Die genaue Position des Netzkabels des Akkuladegeräts finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Schritt 3

Ziehen Sie das Netzkabel des Ladegeräts heraus, um es zu verlängern, und stecken Sie den Endstecker in eine einphasige 115-Volt-Steckdose.

Schritt 4

Vergewissern Sie sich, dass der Akku geladen wird, indem Sie die gelbe Ladekontrollleuchte beobachten. Eine vollständige Aufladung kann am unteren Ende für eine normale Aufladung zwischen 4 und 16 Stunden dauern. am oberen Ende, wenn der Akku vor dem Laden vollständig entladen ist.

Schritt 5

Ziehen Sie den Netzstecker des Batterieladegeräts aus der Steckdose, setzen Sie ihn wieder in die Gehäuseeinheit ein, und setzen Sie die Metallabdeckung des Batterieladekabel wieder zusammen. Wenn Ihr elektrischer Palettenheber nicht ordnungsgemäß funktioniert, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 6

Entfernen Sie überschüssige Luft aus dem Hydrauliksystem, um die Zylinder zu entlüften. Drücken Sie die "Up" -Taste und heben Sie die Gabeln so hoch wie möglich an. Drücken Sie die "Down" -Taste und senken Sie die Gabeln so tief wie möglich.

Schritt 7

Wiederholen Sie den Schritt 6 viermal, um die Luft vollständig aus dem Hydrauliksystem zu entfernen.