Skip to main content

Verwendung eines Konvektionsofens als Nahrungsentwässerungsgerät

Sie benötigen zum Trocknen von Lebensmitteln nicht unbedingt einen Trocknungsapparat. Ein Konvektionsofen funktioniert gut als Dörrgerät, da der Ventilator und der Konvektionszyklus den Trocknungsprozess der Lebensmittel beschleunigen. Das Trocknen von Lebensmitteln verhindert auf diese Weise die Bildung von Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen, indem die Feuchtigkeit aus dem Lebensmittel entfernt wird. Es verlangsamt auch die Enzyme, die schließlich die Bestandteile der Nahrung abbauen.

Verwenden Sie einen Konvektionsofen, um Trockenfrüchte für das Campen herzustellen.

Schritt 1

Erwärmen Sie Ihren Konvektionsofen auf 140 bis 160 Grad Fahrenheit.

Schritt 2

Legen Sie die zu trocknenden Lebensmittel auf ein Backblech, so dass sich die Lebensmittelränder nicht berühren und die Luft rund um die Lebensmittel zirkuliert.

Schritt 3

Legen Sie den geladenen Keksbogen in den Heißluftofen.

Schritt 4

Schließen Sie die Backofentür oder versuchen Sie es mit einem Holzlöffel, um die Luftzirkulation zu verbessern.

Schritt 5

Nehmen Sie ein Stück getrocknetes Lebensmittel aus dem Umluftofen und lassen Sie es abkühlen, bevor Sie es abschmecken, um den Trockenheitsgrad zu bestimmen.