Skip to main content

So reinigen Sie einen Ofen mit Magic Radiergummi

Obwohl viele Öfen über Selbstreinigungsfunktionen verfügen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie diese energieentziehende Funktion nicht verwenden möchten oder dass der Ofen nicht gut genug gereinigt wird. In jedem Fall oder bei einem Ofen, der nicht selbstreinigend ist, müssen Sie ihn von Hand reinigen. Ein Magic Eraser, ein von Procter & Gamble entwickeltes Produkt, kann Ihnen dabei helfen, effizienter zu reinigen. Es ist schwammartig und kann beim Reinigen des Ofens anstelle eines Schwamms oder Tuches verwendet werden. Außerdem enthalten Magic Erasers keine toxischen Inhaltsstoffe.

Gutschrift: Jupiterimages / Photos.com / Getty ImagesBackbackwaren machen das Reinigen Ihres Ofens möglicherweise zu einer Herausforderung.

Schritt 1

Entfernen Sie alle Gestelle aus dem Ofen.

Schritt 2

Befeuchten Sie ein Papiertuch oder ein Tuch und wischen Sie loses Material oder Krümel im Backofen ab.

Schritt 3

Abgebranntes Material mit einem Metallspatel oder einem ähnlichen Werkzeug abkratzen und erneut mit einem feuchten Papiertuch oder Tuch abwischen. Es ist in Ordnung, wenn Sie das verbrannte Material nicht entfernen können.

Schritt 4

Füllen Sie einen Eimer mit warmem Wasser, befeuchten Sie den Magic Radiergummi und schrubben Sie das Innere des Ofens. Spülen Sie den magischen Radiergummi bei Bedarf im warmen Wasser aus. Magische Radiergummis haben eine Textur, die ihnen beim Abwischen hilft. Sie müssen also keinen anderen Reiniger oder Seife verwenden. Sie können jedoch etwas Spülmittel mit dem Wasser in einem Eimer mischen, wenn Sie feststellen, dass der Ofen nicht so sauber ist wie Sie es tun würden mögen.

Schritt 5

Wischen Sie alle Ofengestelle mit dem feuchten Magic Eraser ab.

Schritt 6

Verbleibendes angebranntes Material mit etwas Ammoniak oder einem Reiniger auf Ammoniakbasis besprühen. Lass es einige Minuten. Scrubben Sie mit dem Magic Radiergummi und viel Wasser, und spülen Sie den Magic Radiergummi gründlich aus.