Skip to main content

Welche Lackfarbe sieht mit Gold gut aus?

Gold - eine Farbe, die subtil, warm und einladend sein kann, oder sie kann blendend und opulent sein - wie der Palast von Versailles oder die vergoldete Bronzestatue von General Sherman, die immer noch vor dem Plaza Hotel Krieg führt. Gold kann beim Dekorieren abgeschwächt oder zum Leben erweckt werden. Ihre Farbfarbe ist das kostengünstigste Werkzeug, mit dem Sie einen goldenen Raum ergänzen oder kontrastieren können.

Komplementärfarben

Auf einem Farbrad ist die direkte Ergänzung zu Gold lila - die Farben der Könige. Wenn in Ihrem Zimmer vergoldete Holzmöbel, goldene Brokatvorhänge oder goldene Damastpolsterungen auf den Möbeln vorhanden sind, verringern Sie die Helligkeit mithilfe von Fliederfarben ein paar Mal:

  • Malen Sie Ihre Wände mit einem sehr zarten Flieder.
  • Neutralisieren Sie die Farben, indem Sie eine kalkweiße, halbglänzende Farbe auf der Leiste verwenden, um den Flieder und die gleiche Farbe in flacher Textur für die Decke hervorzuheben.
  • Richten Sie den Blick von den Einrichtungsgegenständen weg, indem Sie Wandkunst mit lila Motiven und beige Matten aufhängen. Bringen Sie alles mit dünnen, goldenen Bilderrahmen zusammen.

Analoge Farben

Auf dem Farbkreis werden die Grundlagen der Farbtheorie und die Verwendung von Farben nebeneinander bezeichnet analog. Wenn man auf Gold schaut, sind auf der einen Seite die Farben und Farbtöne von Orange und auf der anderen Seite Gelb. Erstellen Sie eine harmonische Farbpalette durch die Integration von Terrakotta:

  • Malen Sie die Wände mit staubiger Terrakotta, um ein rustikales Gefühl im Raum zu erzeugen.
  • Bleiben Sie an der Decke neutral, indem Sie einen flachen Ecru-Lack verwenden ...
  • ... aber interessieren Sie sich für die Verkleidung, indem Sie dem Ecru nur ein wenig Terrakotta hinzufügen.
  • Umgekehrt geht das Farbrad von Gelb aus zu hell für die Goldmöbel, wenn die Wände nicht mit Ringelblume oder Buttergelb bemalt sind. Mischen Sie dann die Terrakotta in das Kunstwerk, die Accessoires und die Tischplatten.

Geteilte Komplementärfarben

Wenn Lila als Komplementärfarbe verwendet wird, gehen Sie auf eine der beiden Seiten und Sie finden die Split komplementär Farben - blau und blau-lila. Blau ist ebenso fett wie Gold. Zähmen Sie beide mit diesen Tricks:

  • Malen Sie die Wände stahlblau mit neutralem hellem Weizen.
  • Verwenden Sie ein helleres Kreideweiß an der Decke, um das Auge zu heben.
  • Verwenden Sie das Lila als hervorgehobene Farbe in den Accessoires und der Wandkunst, oder polstern Sie einen Stuhl in einer hellen Version des Lila.

Einfarbig

Fürchte dich nicht vor dem Gold; Umarme es stattdessen. Wählen Sie Ihre Farben aus den gleichen Farbtönen aus, die Sie in Ihrem Farbgeschäft auf den Farbstreifen finden. Seien Sie mutig, indem Sie die Wände mit tiefstem Gold bemalen oder bleiben Sie neutral, indem Sie den hellsten Farbton auswählen. Das Mischen von Goldtönen in einer monochromen Umgebung ist klassisch und elegant, modern oder Art Deco.

Komplexe Farbauswahl

Wenn Grün eine dominierende Farbe in Ihrem Goldschema ist, können Sie es hervorheben, indem Sie die Wände mit weißem Rand mit hellem Sage bemalen. Befolgen Sie dasselbe Prinzip, wenn sich in Ihrem Goldthema kastanienbraun oder rot befindet. Spielen Sie auf dem Maroon mit einer hellbraunen (mehr wie staubigen Rose) Farbe oder neutralisieren Sie es, indem Sie die Wände mit goldenem Weizen streichen. Verwenden Sie Weiß für die Verkleidung und die Decken, um Farbkonflikte zu vermeiden.