Skip to main content

Selbst gemachte Schlauchtrommel

Umliegende Luft- und Wasserschläuche sind unansehnlich, gefährlich und können durch Sonneneinstrahlung schwer beschädigt werden. Schläuche sollten auf einer Rolle aufbewahrt werden, um deren Lebensdauer zu verlängern und Unfälle zu vermeiden. Es gibt viele Arten von Schlauchtrommeln aus verschiedenen Quellen, wie Kaufhäusern und Heimkinos. Die meisten sind jedoch schlecht aus Kunststoff und sehen dabei gut aus , wird nicht sehr lange dauern. Eine hausgemachte Schlauchtrommel ist leicht herzustellen, kostet im Allgemeinen viel weniger und ist langlebiger als kommerzielle Modelle.

Materialien

Wenn Sie praktisch sind, können Sie Ihre eigene Schlauchtrommel entweder in einem festen oder tragbaren Modell herstellen. Mit dem tragbaren Modell können Sie den Schlauch an der Rolle ankurbeln. Für die Herstellung einer hausgemachten Schlauchtrommel sind Materialien wie ein altes Stahlautorad, einige 2-Zoll-Stahlflachstücke, eine elektrische Bohrmaschine oder eine Bohrmaschine und ein Schweißgerät erforderlich. Zusätzliche Materialien, die für die Herstellung des tragbaren Modells erforderlich sind, sind mehrere Meter 1,5-Zoll-Winkeleisen, 1-Zoll-Kurzrohrnippel, 1/2-Zoll-Rohr und Lenkräder.

Feste Schlauchtrommel

Durch das Schweißen eines "X" aus 2 Zoll breiten, 1/4 Zoll dicken Flachmaterial auf beiden Seiten eines alten Autorades ist dies eine hervorragende Schlauchtrommel für die Wandmontage. Das "X" auf der Rückseite des Rades sollte zwei 3/8-Zoll-Löcher aufweisen, um die Rolle an der Wand zu befestigen. Wenn Sie das "X" etwa fünf Zentimeter länger als den Raddurchmesser machen, kann die Rolle viel mehr Schlauchfüße halten, als das Rad selbst halten könnte. Das manuelle Umwickeln des Schlauches um die Rolle ist der größte Nachteil dieser Art von Schlauchtrommel. Es muss sorgfältig vorgegangen werden, um Knicke und Verdrehungen im Schlauch zu vermeiden.

Tragbare Schlauchtrommel

Dieses Modell beseitigt die beim festen Modell möglichen Verdrehungen und Knicke und hat den Vorteil der Mobilität. Das Befördern der gesamten Schlauchlänge von einem Abschnitt Ihres Yard zu einem anderen ist mit dieser Rolle viel einfacher als das Ziehen oder Tragen des Schlauchs. Beginnen Sie mit der Herstellung von zwei "X" -Stücken von 2 Zoll Breite und 1/4 Zoll Dicke Flachmaterial. Die zwei "X" -Stücke sollten identisch sein und etwa acht Zoll länger als der Raddurchmesser sein. Bohren Sie ein 1-Zoll-Loch genau in die Mitte der beiden Teile. Richten Sie sie auf dem Rad mit dem gebohrten Loch genau in der Mitte des Rades aus und verschweißen Sie sie. Für den Moment beiseite stellen. Machen Sie aus Winkeleisen einen Rahmen für die Rolle. Die Enden des Rahmens bestehen aus Dreiecken aus drei Winkeleisen, die alle auf die gleiche Länge geschnitten werden wie das flache Material, mit dem Sie die "X" -Stücke hergestellt haben. Ein 1-Zoll-I.D. Ein kurzer, oben in jedem Dreieck geschweißter Rohrnippel dient als Lager für die Achse. Vervollständigen Sie den Rahmen mit zwei 12 Zoll langen Winkeleisenstücken, die vorne und hinten an der Unterseite der Endstücke angeschweißt sind. Befestigen Sie ein Lenkrad an jedem Ende des hinteren Querstücks. An diesem Punkt sollten Sie zwei dreieckige Endstücke haben, die aufrecht stehen, einen Fuß voneinander entfernt mit den beiden Achslagern oben und zwei Kreuzstücken unten mit Rädern am Rückenteil. Schließen Sie die Baugruppe ab, indem Sie das Rad in den Rahmen einlegen und ein 1/2-Zoll-Rohr durch ein Lager, das Loch in der Mitte der beiden "X" -Stücke und das andere Lager führen. Das ist die Achse. Schneiden Sie ein Stück des 2 Zoll breiten flachen Schaftes mit einer Länge von 8 Zoll aus und bohren Sie ein 3/4-Zoll-Loch einen Zoll von jedem Ende. Schieben Sie ein Loch auf die Achse und schweißen Sie es ein. Schweißen Sie ein 6 Zoll langes Stück des 1/2-Zoll-Rohrs in das andere Loch, um als Kurbel zu dienen. Verschweißen Sie die Achse mit einem oder beiden "X" -Stücken. Durch Drehen der Kurbel wird der Schlauch auf die Spule aufgewickelt.