Skip to main content

So stellen Sie französische Eichenfässer wieder her

Französische Eichenfässer wirken rustikal und hausgemacht. Wenn Sie ein kleines Stück Holz hinzufügen, wird das Fass zum funky Beistelltisch für Ihr Wohnzimmer oder zu einem schnellen Nachttisch. Designer nutzen die Fässer sogar als Couchtische und Akzentstühle. Bevor Sie den Lauf für dekorative Zwecke verwenden, müssen Sie die Oberfläche und die Hardware wiederherstellen. Die Restauration entfernt den Staub und kleine Ablagerungen, die sich am Fass ansammeln, ohne das Holz zu beschädigen.

Die Wiederherstellung von Eichenfässern erfordert einige Anstrengungen.

Schritt 1

Füllen Sie einige Tropfen Waschmittel in einen Plastikeimer und mischen Sie es mit ausreichend warmem Wasser, damit sich Schaum bildet. Reinigen Sie das Weinfass mit der Seifenlösung und spülen Sie es anschließend mit frischem Wasser ab. Waschseife entfernt die meisten Oberflächenflecken.

Schritt 2

Füllen Sie einen Hochdruckreiniger mit heißem Wasser, wenn sich im Eichenfass Weinreste befinden. Sprühen Sie das Innere des Fasses mit heißem Wasser und lassen Sie das Wasser aus. Leeren Sie den Hochdruckreiniger und füllen Sie ihn mit kaltem Wasser. Besprühen Sie das Innere mit kaltem Wasser und lassen Sie das Fass wieder fallen. Die Kombination von Wasser und Druck setzt Tannine und Wein frei, der am Fass haftet.

Schritt 3

Mischen Sie das Natriumpercarbonat mit heißem Wasser in einer kleinen Schüssel. Befolgen Sie dabei das von Okanagan Barrel Works beschriebene Verhältnis. Die Menge an Natriumpercarbonat, die Sie benötigen, hängt von der Größe Ihres Fasses ab. Fügen Sie dem Fass Wasser hinzu, bis Sie die Hälfte erreicht haben, und fügen Sie dann das Natriumpercarbonat hinzu. Nach 24 Stunden leeren Sie das Fass und spülen Sie es mit frischem Wasser ab.

Schritt 4

Reiben Sie die Ölseife an der Außenseite des Holzfasses ein. Gießen Sie eine kleine Menge auf das weiche Tuch und reiben Sie es in kleinen Kreisen. Die Ölseife pflegt das Holz und bringt sein natürliches Aussehen zurück, ohne die Eiche zu beschädigen.

Schritt 5

Gießen Sie den destillierten weißen Essig auf ein weiches Tuch und wischen Sie über die Metallbänder des alten Eichenfasses. Verwenden Sie mehr Essig für jedes Metallband. Die Säure des Essigs entfernt Rost und andere Ablagerungen, die an dem Metall haften, und stellt seinen natürlichen Glanz wieder her.