Skip to main content

DIY: So halten Sie die Türen vor dem Zuschlagen zu

Eine zuknallende Tür stellt ein Sicherheitsrisiko für Personen und Haustiere in Ihrem Haus dar. Türen schlagen aus verschiedenen Gründen zu. Die Tür kann schwer sein, so dass sie beim Zuschlagen laut knallt. Andere Türen sind an Türschließern angebracht. eine Arm- und Gelenkbefestigung, die die Geschwindigkeit der Tür beim Schließen bestimmt. Die Einstellung ist jedoch möglicherweise deaktiviert, sodass die Tür zuschlägt. Andere Türen werden ständig geschlossen, da die Tür oder der Türrahmen nicht eben ist. Halten Sie die Türen in Ihrem Zuhause mit einer dieser einfachen Korrekturen fest. Das Befestigen einer zugeschlagenen Tür verringert das Geräusch und verhindert Verletzungen.

Kredit: Ryan McVay / Digital Vision / Getty ImagesSchützen Sie Kinder und Haustiere in Ihrem Zuhause, indem Sie Türen reparieren, die zum Zuschlagen neigen.

Lärm reduzieren

Schritt 1

Messen Sie das Innere Ihres Türrahmens. Erwerben Sie Dichtungsstreifen aus Schaumgummi, basierend auf der Länge und Breite Ihres Türrahmens.

Schritt 2

Reinigen Sie die Innenseite Ihres Türrahmens mit einem Tuch, warmem Wasser und Spülmittel, um den Türrahmen von Staub oder Schmutz zu befreien, der den Kleber des Abstreifens beeinträchtigt.

Schritt 3

Ziehen Sie das Papier ab und befestigen Sie den Streifen an der Innenseite Ihres Türrahmens. Drücken Sie die Klebeseite gegen den Rahmen. Das Abisolieren bietet ein Polster für die Tür, wenn sie schließt. Dadurch wird verhindert, dass die Tür laut knallt.

Türschließer einstellen

Schritt 1

Prüfen Sie, ob Ihre Tür an einem Türschließer befestigt ist. Ein Türschließer ist eine Gelenkarmbefestigung, die entweder außen oder innen an der Tür und am Türrahmen befestigt wird. Wenn die Tür durch einen Schließer reguliert wird, aber immer noch zuschlägt, müssen Sie den Schließer einstellen.

Schritt 2

Verwenden Sie einen Schraubendreher, um die Federspannung der Tür einzustellen. Drehen Sie die Federspannungsschraube oben am langen, dünnen Zylinder des Türschließers. Drehen Sie die Schraube eine volle Umdrehung im Uhrzeigersinn.

Schritt 3

Testen Sie die Tür. Wenn die Tür noch zu schnell einrastet, drehen Sie die Schraube erneut. Testen Sie die Tür weiter und stellen Sie die Schraube ein, bis die Tür schließt und mit der gewünschten Geschwindigkeit einrastet.

Türen ändern

Schritt 1

Verwenden Sie eine Ebene, um zu bestimmen, ob die Tür und der Türrahmen waagerecht sind. Wenn eine der beiden Einstellungen deaktiviert ist, bleibt die Tür nicht geöffnet und die Tür wird ständig zugeschlagen.

Schritt 2

Kaufen Sie einen Türanschlag, um die Tür zu öffnen. Befestigen Sie den Türanschlag mit einem Bohrer und Schrauben an der unteren äußeren Ecke der Tür an der Seite, an der die Tür einrastet.

Schritt 3

Bewegen Sie den Arm des Türanschlags in eine nach unten gerichtete Position, wenn Sie die Tür aufstützen möchten. Wenn Sie die Tür schließen möchten, bewegen Sie den Türanschlag nach oben. Der Türanschlag weist am Ende eine Gummikappe auf, die verhindert, dass die Tür zuschlägt, wenn sich der Anschlag in der unteren Position befindet.