Skip to main content

So entfernen Sie Gerüche mit einem Luftentfeuchter

Ein Luftentfeuchter saugt alte, muffige Luft an und ersetzt sie durch frische Luft. Es entfernt nicht nur die Feuchtigkeit - und lässt die Feuchtigkeit der feuchten Räume trocknen - es hilft auch, Schimmelpilze, Schimmel und Milben zu entfernen, die Allergien auslösen und Asthma verschlimmern können. Sie können einen Luftentfeuchter landesweit in Kaufhäusern erwerben und sind einfach zu bedienen. Nach ein paar Wochen wird Ihr Zuhause sauber und frisch riechen.

Gerüche können Ihr einst friedliches Zuhause in ein stressiges, stinkendes Durcheinander verwandeln.

Schritt 1

Platzieren Sie den Luftentfeuchter in dem Bereich, in dem Sie den Geruch entfernen möchten. Bewahren Sie den Luftentfeuchter mindestens 10 cm von Wänden, Möbeln oder Vorhängen entfernt auf.

Schritt 2

Schließen Sie alle Türen und Fenster im Raum.

Schritt 3

Öffnen Sie alle Schränke und Türen, einschließlich der Kommodenschubladen.

Schritt 4

Stellen Sie den Luftentfeuchter hoch und lassen Sie ihn ein bis zwei Wochen laufen. Sie können den Luftentfeuchter ohne Anwesenheit laufen lassen. Sie sollten den Luftentfeuchter jedoch ein- oder zweimal am Tag überprüfen, um zu sehen, ob der Tank entleert werden muss. Ihr Luftentfeuchter schaltet sich automatisch ab, wenn der Tank voll ist.