Skip to main content

Arten von Polyurethanoberflächen

Polyurethanlacke enthalten nicht das stark schädliche chemische Urethan, sondern bestehen aus Urethanpolymeren (wie Polyethern und Polyestern), chemischen Lösungsmitteln und Härtern. Durchsichtige Polyurethanfolien schützen Oberflächen wie Holzfußböden und Holzmöbel.

Der Glanz dieses Holzes kann ein Polyurethan-Finish sein.

Glanz

Polyurethan-Oberflächen sind in drei Glanzarten erhältlich. Hochglanz-Polyurethan ist ein widerstandsfähiger, flexibler Hochleistungs-Zwei-Komponenten-Lack für Außen- und Innenanwendungen, der zu einer sehr glänzenden Oberfläche trocknet. Vorwiegend in industriellen Umgebungen eingesetzt, wird diese Ausrüstung zum Abdecken von vorbereiteten Metallen wie Eisen und Stahl, verzinktem Stahl und Mauerwerk, wie Wänden und sowohl altem als auch neu gegossenem Beton empfohlen. Seidenmattes Polyurethan trocknet zu einem Glanz zwischen Glanz und Ebenheit. Auf Holz, Möbeln, Türen, Fußböden und Schränken findet man halbglänzendes Polyurethan. Es wird entweder mit Borsten- oder Schaumstoffbürsten oder einem Lammwolle-Applikator aufgetragen. Schnell trocknende Typen trocknen normalerweise innerhalb von 24 Stunden. Satin-Polyurethan, ein schnell trocknendes, haltbares mattes Finish, verleiht Holz einen subtileren Glanz, während es Glanz und etwas zusätzliche Farbe bietet.

Anwendung

Die meisten Leute halten das Abwischen für die beste Art, Polyurethan-Lack aufzutragen, wenn sie einen klaren, dünnen Lack wünschen. Bob Flexner vom Popular Woodworking Magazine empfiehlt die Aufbürstenmethode mit preiswerten Einwegborsten- oder Schaumbürsten. Er bevorzugt Schaumbürsten, weil sie das Finish gut auftragen und nach Beendigung der Arbeit weggeworfen werden können, wodurch die Reinigungszeit entfällt.

Auf wässriger Basis

Obwohl nicht so haltbar wie eine Polyurethanausrüstung auf Ölbasis, wird eine Polyurethanausrüstung auf Wasserbasis normalerweise bevorzugt, da sie geruchlos ist und beim Auftragen nicht so viel Belüftung erfordert. Es trocknet schnell, reinigt mit Wasser und bleibt farblos. Polyurethanlack auf Wasserbasis ist jedoch teurer als sein Gegenstück auf Ölbasis.

Auf Ölbasis oder auf Lösungsmittelbasis

Chemikalien in öl- oder lösemittelhaltigen Oberflächen erfordern bei ihrer Anwendung einen gut belüfteten Bereich. Eine beliebte Polyurethanlackierung auf Ölbasis ist Polyurethanlack. Diese Art von Lack ist widerstandsfähiger und schützt vor Feuchtigkeit, Hitze oder Lösungsmitteln als andere Lacke. Dieses Finish ist klar, altert jedoch in eine Nuance von Bernstein und kann mit der Zeit gelb werden. Es ist außergewöhnlich gut für stark benutzte Gegenstände.