Skip to main content

So trennen Sie die gestapelten Eimer

Es besteht kein Zweifel, dass ein kräftiger Stapel von fünf-Gallonen-Eimern das Herz jedes echten Heimwerkers wärmt. Ihre Nützlichkeit ist praktisch unbegrenzt. Je mehr Sie haben, desto besser.Leider sind diese großen Stapel manchmal ihr eigener schlimmster Feind, weil das zunehmende Gewicht von mehr Eimern dazu führt, dass sie enger zusammengedrückt werden. Das Ziehen an ihnen scheint nur ein bereits "klebriges" Problem zu verstärken - eher wie das alte chinesische Fingerpuzzle! Wenn Sie wissen, dass eine Vakuumdichtung das zu bewältigende Problem ist, erhalten Sie den einzigen Anhaltspunkt, um sie leicht lösen zu können.

Schritt 1

Stoßen Sie den Stapel Eimer um - seien Sie nicht sanft (sie brechen wahrscheinlich nicht). Das resultierende Gefäß reicht oft aus, um sie voneinander zu lösen.

Schritt 2

Drehen Sie den Stapel auf die Seite und drücken Sie nahe dem offenen Ende des obersten Eimers fest nach unten, um die Vakuumdichtung zu brechen, und ziehen Sie ihn gleichzeitig am Griff, um ihn herauszuziehen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden nachfolgenden Eimer.

Schritt 3

Bohren Sie ein kleines Loch in einen Eimer, der nicht luftdicht oder wasserdicht sein muss. Dadurch kann Luft die Dichtung brechen. Wenn es immer noch festklebt, führen Sie den Schlauch aus einer Dose Druckluft (wie zum Beispiel zur Reinigung von Computern verwendet) in das Loch ein und sprühen Sie Luft ein, um sie auseinander zu drücken.

Schritt 4

Drehen Sie sie auseinander, indem Sie den unteren Eimer befestigen und den oberen Eimer so fest wie möglich drehen, um das Vakuum zu lösen.