Skip to main content

Sind Dahlien einjährig oder mehrjährig?

Dahlienblüten (Dahlia spp.) Variieren in der Farbe von tiefem Purpur über auffallende Gelbtöne bis hin zu bunten Rosa mit verschiedenen Formen und Mustern. Diese Stauden stammten ursprünglich aus Mittelamerika, wurden aber intensiv hybridisiert. Wählen Sie aus mehr als 20.000 Sorten, deren Größe zwischen 1 und 6 Fuß groß ist, wenn Sie reif sind. Obwohl es sich in einigen Klimazonen um Stauden handelt, kann man sie fast überall mit der richtigen Pflege anbauen.

Bildnachweis: mariemilyphotos / iStock / Getty ImagesEine dunkelrosa Dahlienblume blüht im Garten.

Mehrjährige oder jährliche

Dahlien wachsen im Allgemeinen als Stauden in den warmen Klimazonen der US-Landwirtschaftsministerien 8 bis 10, werden aber in kühleren Klimazonen als Jahrestiere behandelt oder jedes Jahr ausgegraben. Aufgrund der ausgedehnten Dahlien-Hybridisierung können Sie Sorten finden, die Sie in den meisten Klimazonen als ganzjährige Stauden wachsen lassen können. Wählen Sie bei der Auswahl von Dahlien Sorten aus, die für Ihre USDA-Zone als Stauden gezüchtet werden. Wenn das, was Sie lieben, in Ihrem Klima nicht winterhart ist, graben Sie es im Herbst aus und überwintern Sie die Knolle im Haus oder behandeln Sie es einfach als einjährig und kaufen Sie im nächsten Jahr neue Pflanzen.

Dahlien ausgraben

Sie können überall Dahlien-Sorten anbauen und am Ende des Sommers ausheben. Nach dem Ende der Vegetationsperiode sollte der erste Frost die Pflanze abtöten. Schneiden Sie nach drei oder vier Tagen den Stängel wieder auf ca. 4 cm hoch und graben Sie die Knollen aus. Spülen Sie die Knollen mit einem Gartenschlauch und verteilen Sie sie in einer einzigen Schicht, um sie 24 Stunden lang zu trocknen. Bewahren Sie die getrockneten Knollen im Winter in einer kühlen, dunklen Umgebung in einer Papiertüte auf. Bewahren Sie sie nicht in Plastik auf, was zum Verrotten führt. Wenn Sie möchten, legen Sie eine Sägemehlschicht in den Beutel, gefolgt von einer Schicht Knollen und dann eine weitere Sägemehlschicht, bis sich der Beutel etwa zur Hälfte gefüllt hat. Überprüfen Sie den Zustand der Knollen einmal im Monat während der Lagerung und entfernen Sie faulige Knollen. Wenn sie geschrumpft erscheinen, spritzen Sie das Sägemehl leicht mit Wasser. Pflanzen Sie die Knollen im Frühjahr vier bis sechs Wochen vor dem letzten Frost in Töpfe mit Ablauflöchern oder direkt im Garten, wenn sie sich auf 60 Grad Fahrenheit erwärmt haben.

Dahlien ganzjährig

Wenn Dahlien als Stauden in warmen Klimazonen gezüchtet werden, müssen sie im Herbst nicht vom Boden abgehoben und im Haus überwintert werden, aber sie können davon profitieren. Um sie im Boden zu überwintern, kürzen Sie das Laub bis auf 4 Zoll hoch, wenn die Pflanzen keine Blumen mehr produzieren. Dahlien, die in den USDA-Zonen 8 bis 10 wachsen, können im Boden belassen werden. In der USDA-Zone 7 können sie überleben, wenn Sie eine 10-Zoll-Schicht organischen Mulchs darüber legen.Pflanzen in USDA-Zone 8 können auch vom Mulchen profitieren. Die Knollen können im Herbst gegraben und geteilt werden, um weitere Pflanzen herzustellen. Wenn Sie sie gegraben und gelagert haben, teilen Sie die Knollen im Frühjahr, kurz vor dem Pflanzen.

Sonne oder Schatten

Dahlien werden nach Blütenblattform und Blütengröße in Klassen eingeteilt, aber alle haben die gleichen kulturellen Anforderungen. Dahlien bevorzugen in nördlichen Zonen mindestens fünf bis sechs Stunden pro Tag volle Sonne, an warmen Nachmittagen in warmen Klimazonen jedoch Schatten. Dahlien lassen sich leicht in gut durchlässigen Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,5 und 7,0 wachsen. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht matschig.