Skip to main content

Wie Zitronenöl Hartholzböden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hartholzböden zu pflegen. Ein natürlicher Weg ist die Verwendung von reinem Zitronenöl oder Zitronenölextrakt. Verwenden Sie Zitronenöl, um Ihren Holzfußboden zu reinigen, zu befeuchten und den Glanz wiederherzustellen. Der Zusatznutzen von Zitronenöl ist der frische Zitrusduft.

Schritt 1

Behandeln Sie Kratzspuren und Kratzer in Ihrem Boden, indem Sie Zitronenöl auf einen Schwamm gießen und die Kratzspur oder den Kratzer von Hand einreiben. Reiben Sie den Bereich jedoch sanft, damit der Boden nicht beschädigt wird.

Schritt 2

Behandeln Sie den gesamten Boden mit einem Schwammwischer oder von Hand mit einem weichen Tuch. Gießen Sie ein kleines Stück Zitronenöl auf den Wischmopp oder Tuch und reiben Sie es in einer geraden Linie am Boden entlang. Wenn das Öl auf Ihrem Mopp oder Tuch aufgebraucht ist, gießen Sie mehr Öl auf und fahren Sie fort. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Ihre gesamte Etage behandelt wurde.

Schritt 3

Für stark verschmutzte Bereiche Zitronenöl mit einem Bodenreiniger kombinieren. Das Zitronenöl hebt hartnäckigen Schmutz auf und macht den Reiniger effizienter.