Skip to main content

Wie man ein Waschbecken im Badezimmer auffärbt

Ein altes, schmutzig aussehendes Waschbecken kann eine schnelle Abzweigung sein. Ein Blick auf ein langweiliges Waschbecken vermittelt jedem den Eindruck, dass das gesamte Badezimmer schon lange nicht mehr gereinigt wurde. Auch wenn dies möglicherweise nicht der Fall ist, ist es nicht allzu schwierig, das Waschbecken im Badezimmer neu zu gestalten. Das Anwenden der üblichen Reinigungstricks auf das Waschbecken im Badezimmer gibt keinen Glanz. Wenn es also ein brandneues Gefühl ist, das Sie Ihrem alten Waschbecken geben möchten, erreichen Sie Ihr Ziel, indem Sie lernen, es wieder aufzufrischen.

Kredit: Hemera Technologies / AbleStock.com / Getty Images

Schritt 1

Reinigen Sie die Oberfläche der Spüle mit einem handelsüblichen Reinigungsmittel. Dadurch wird der anfängliche Schmutz entfernt und die Spüle für die weitere Reinigung vorbereitet.

Schritt 2

Beseitigen Sie das Abdichten des Silikons mit dem Silikonkocher. Entfernen Sie so viel Abdichten wie möglich, da Rückstände das Endergebnis beeinflussen

Schritt 3

Kratzen Sie die Spüle mit einer Säurepaste ab. Dadurch werden Ablagerungen entfernt. Seien Sie vorsichtig und tragen Sie bei der Arbeit mit Säure Schutzhandschuhe.

Schritt 4

Tragen Sie einen Entfetter auf die Spüle auf, um eine letzte Reinigung durchzuführen, bevor Sie mit der Verglasung beginnen.

Schritt 5

Verwenden Sie Plastik oder Zeitungspapier, um Bereiche zu maskieren, die Sie nicht glasieren möchten, z. B. Badezimmerfliesen unter der Spüle oder an den angrenzenden Wänden.

Schritt 6

Tragen Sie Epoxidgrundierung auf das Waschbecken auf. Wenn Sie eine Bürste verwenden, machen Sie gleichmäßige Striche auf der Spüle. Halten Sie das Spritzgerät für Sprühgrundierung einige Meter entfernt. Glasieren Sie gleichmäßig und lassen Sie keinen Teil der Spüle aus. Lassen Sie die Grundierung trocknen.

Schritt 7

Sprühen Sie Acryl-Urethan-Harz, um die gewünschte Glasur zu erhalten. Warten Sie 15 bis 20 Minuten, damit sich das Harz absetzen kann.

Schritt 8

Tragen Sie Polyurethan-Beschichtung auf die Spüle auf, um eine glänzende Oberfläche zu erhalten. Wenn alles trocken ist, bringen Sie die Spüle erneut mit Silikonkitt an.