Skip to main content

Warum bereift mein Gefrierschrank?

Mehr als ein Problem kann dazu führen, dass in Ihrem Gefrierfach Frostprobleme auftreten. Wenn sich Kondenswasser im Gefrierfach bildet, wird es schließlich zu Frost und kann sich manchmal zu einer dicken Eisschicht aufbauen, was die Leistung Ihres Gefriergeräts beeinträchtigt. Dieser Aufbau von Frost ist jedoch nicht normal, da moderne Gefriergeräte selbst abtauen. Frostbildung weist auf Probleme mit den Abtaukomponenten oder andere Probleme mit dem Gefrierschrank hin.

Moderne Gefrierschränke verhindern Frostbildung.

Türdichtungen

Eine der häufigsten Ursachen für das Gefrierschrank ist die Türdichtung. Überprüfen Sie die Dichtung um die Gefriertür sorgfältig, um festzustellen, ob sie gerissen oder in irgendeiner Weise beschädigt ist. Die Dichtung sollte auch sauber sein. Wenn er beschädigt oder verschmutzt ist, kann Feuchtigkeit von außen aus dem Gefrierschrank eindringen, sodass sich an den Wänden, dem Boden oder der Oberseite des Gefrierfachs Frost ansammeln kann. Wenn Sie eine beschädigte Dichtung ersetzen oder eine verschmutzte reinigen, um eine gute Dichtung zu gewährleisten, können Sie dieses Problem beheben.

Auftautimer

Wenn die Dichtung in gutem Zustand ist, liegt das Problem wahrscheinlich beim Abtausystem. Der Abtauzeitgeber teilt dem Rest des automatischen Abtausystems mit, wann er seine Arbeit erledigen sollte. Ein ordnungsgemäß funktionierender Timer stellt sicher, dass das Abtauen regelmäßig erfolgt und anhält, wenn die Arbeit erledigt ist. Wenn der Timer defekt ist, wird das Abtausystem möglicherweise nie eingeschaltet, und die natürliche Ansammlung von Frost führt schließlich zu einer starken Anhäufung. In diesem Fall sollte der Timer ersetzt werden.

Abtauheizung

Die Abtauheizung ist die Komponente des Gefriergerätes, die das schwere Heben übernimmt, wenn es darum geht, den Frost unter Kontrolle zu halten. In regelmäßigen Abständen schaltet sich die Abtauheizung ein und heizt den Bereich um die Kühlschlange im Gefrierschrank auf, in dem sich Frost bildet. Der kleine Frost schmilzt und das Wasser fließt in eine Leitung, die es abführt und außerhalb des Geräts verdampft. Wenn das Heizgerät nicht richtig funktioniert, schmilzt der Frost nie weg und baut sich weiter auf. Wenn diese Komponente fehlerhaft arbeitet, muss sie ausgetauscht werden.

Fans

Ventilatoren spielen eine wichtige Rolle für das ordnungsgemäße Funktionieren eines Kühl- und Gefrierschranks. Sie halten die Luft dort, wo sie gebraucht wird. Wenn die Verdampferlüfter nicht richtig laufen oder in die falsche Richtung drehen, kann die Kühlung stark beeinträchtigt werden. Zu viel Feuchtigkeit kann während des Betriebs auf der Kühlschlange verbleiben. Dies kann zu Frost im Gefrierschrank führen. Überprüfen Sie die Lüfter, um zu sehen, dass sie sich drehen. Möglicherweise müssen Sie einige Minuten warten, bis ein Lüfter eingeschaltet wird, da er nach Bedarf ein- und ausgeschaltet werden kann. Wenn die Lüfter überhaupt nicht laufen, liegt das Problem möglicherweise an der Verkabelung oder den Motoren. Defekte Lüfter sollten sofort ausgetauscht werden, um Frostbildung zu vermeiden und eine angemessene Kühlung zu fördern.