Skip to main content

So testen Sie Sprinkler-Magnetventile

Ein Sprinkler funktioniert, weil der Elektromagnet den Wasserdruck in der Sprinklerkammer ändert und den Kolben anhebt, der das Sprinklerventil öffnet. Ihre Sprinklersteuerung sendet einen elektrischen Strom an das Magnetventil, um es zu aktivieren und das Ventil zu öffnen, und schaltet den Strom zum Magnetventil ab, um das Ventil zu schließen. Wenn Ihr Magnetventil defekt ist, ändert sich der Wasserdruck in der Sprinklerkammer nicht und das Ventil kann nicht geöffnet werden.

Wie Sie feststellen können, ob Sie einen defekten Sprinklersolenoid haben

Schritt 1

Schalten Sie die Wasserversorgung aus. Öffnen Sie die Motorhaube des Sprinklerventils und schrauben Sie den Magneten ab. Achten Sie darauf, dass Sie den Kolben und die Feder nicht fallen lassen.

Schritt 2

Öffnen Sie das Magnetgehäuse und prüfen Sie den Kolben. Der Kolben ist ein kleines Metallstück mit runder Gummibasis. Spülen Sie es ab, wenn Schmutz oder Ablagerungen vorhanden sind. Wenn es abgenutzt oder zerrissen ist, ersetzen Sie es.

Schritt 3

Setzen Sie den Magnetkolben wieder in das Gehäuse ein. Schrauben Sie den Magneten wieder in das Sprinklerventil.

Schritt 4

Schalten Sie das Wasser ein und testen Sie den Sprinkler. Wenn es immer noch nicht funktioniert, ersetzen Sie den Magneten.