Skip to main content

So entfernen Sie einen gefrorenen Duschablauf

Wenn ein Abfluss gefriert und Verstopfungen verursacht, ist es ziemlich ärgerlich, zu duschen und zu erkennen, dass Sie in stehendem Wasser stehen.Mit ein paar einfachen Schritten können Sie jedoch die Verstopfung beseitigen und den Abfluss ohne großen Aufwand abtrocknen. Sie müssen nicht einmal Rohre oder Abflussdeckel entfernen.

Kochen Sie 2 bis 3 Liter Wasser mit 1 Tasse Salz. Salz ist sehr gut zum Schmelzen von Eis.

Entleeren Sie 1/2 Tasse Backpulver den Abfluss.

Gießen Sie 1 Tasse Essig in den Abfluss. Dies führt zu einer chemischen Reaktion mit dem Backpulver, die sprudelt und sprudelt. Bei diesem Vorgang werden das Rohr und der Abfluss gereinigt, sodass beim Beseitigen der gefrorenen Verstopfung alles durch das Rohr gespült werden kann.

Gießen Sie langsam das kochende Salzwasser in den Abfluss. Dadurch wird der gefrorene Verstopfung geschmolzen, und die Backpulver- und Essigmischung kann in die Ablagerungen an den Rohrwänden eindringen.

Lassen Sie anschließend etwa 5 Minuten lang heißes Wasser in den Abfluss laufen, um sicherzustellen, dass es nicht gefroren ist und gut abläuft.