Skip to main content

So entfernen Sie Superkleber von Oberflächen

Superkleber mag Wunder wirken, aber sobald er auf Oberflächen kommt, kann dies ein Alptraum sein, der entfernt werden kann. Versuchen Sie, Superkleber mit den meisten Haushaltsreinigungsmitteln zu entfernen, und Sie finden sich mit klebrigen Fingern und einem schlechten Fleck. Ein Bestandteil, der Superkleber auflöst und dabei die verklebte Oberfläche in gutem Zustand hält Aceton.

Aceton verstehen

Sekundenkleber ist eine Form eines starken, modernen Klebstoffs, der aus synthetischen Polymeren hergestellt wird. Ein Polymer besteht aus kleinen einfachen Molekülen, die sich zu einem größeren komplexen Molekül verbinden. Die in diesen Molekülen enthaltenen chemischen Verbindungen verursachen eine starke Polymerreaktion, die schwer zu stoppen ist. Dies führt dazu, dass der Superkleber so fest haftet. Aceton, das häufig in Nagellack zu finden ist, erweicht Cyanacrylat-Klebstoffe, indem es die Polymerreaktion umkehrt.

Stoff und Polsterung

Schritt 1

Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit einer kleinen Menge Nagellackentferner und führen Sie einen Punkttest an einer unauffälligen Stelle des Kleidungsstücks oder der Polsterung durch, um sicherzustellen, dass das Material nicht verfärbt oder beschädigt wird.

Schritt 2

Verwenden Sie das Wattestäbchen, um den Fleck mit einem Nagellackentferner leicht von außen nach innen zu tupfen. Warten Sie 2 Minuten.

Schritt 3

Kratzen Sie den Klebstoff vorsichtig mit einem stumpfen Messer ab. Je nach Größe und Tiefe des Flecks müssen Sie möglicherweise mehr Nagellackentferner auftragen.

Schritt 4

Wenn Sie sicher sind, dass der gesamte Klebstoff nicht mehr vorhanden ist, waschen Sie das Kleidungsstück gemäß den Anweisungen auf dem Pflegeetikett oder wischen Sie den Polsterfleck mit einem feuchten Tuch ab.

Glas-, Holz-, Kunststoff- und Metalloberflächen

Schritt 1

Verwenden Sie ein Wattestäbchen, um den Klebstoff mit einer dünnen Schicht Nagellackentferner zu bedecken. Warten Sie 2 Minuten.

Schritt 2

Wischen Sie den Sekundenkleber mit einem trockenen Papiertuch oder einem Tuch ab. Fügen Sie bei Bedarf weitere Nagellackentferner hinzu.

Schritt 3

Wenn alle Klebstoffrückstände entfernt sind, wischen Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch ab. Waschen Sie beim Reinigen von Glas den Gegenstand mit einem Fenster- oder Glasreiniger, um überschüssige Rückstände zu entfernen.