Skip to main content

Wie man Ledgestone schneidet

Ledgestone ist ein vorgeschnittener, in der Regel rechteckiger Kulturstein, der häufig zum Verzieren von Kaminen, Leisten, Kaminsims, Fassadenmauern und Trockenmauern verwendet wird. Die meisten Ledgestone wurden grob in längliche, vage rechteckige Formen geschnitten, die normalerweise zwischen 4 bis 7 Zoll breit, 3 bis 6 Zoll dick und 10 bis 24 Zoll lang sind. Ledgestone wird üblicherweise aus Gesteinen wie Basalt, Granit, Blaustein oder anderen Sedimentgesteinen geschnitten. Obwohl es sich um einen Kulturstein handelt, was bedeutet, dass er bereits zugeschnitten ist, erfordert die Verwendung für das Bauen häufig projektspezifisches Schneiden.

Grundlegende Steinbearbeitungswerkzeuge sind alles, was Sie zum Schneiden von Ledgestone benötigen.

Schritt 1

Stellen Sie Ihren Schneidebereich in einem offenen Bereich auf, fern von allem, was Sie nicht schmutzig machen möchten. Beim Schneiden von Steinen jeglicher Art werden viel Staub oder Spritzer erzeugt (wenn Wasser verwendet wird), so dass Sie einen klaren Arbeitsbereich wünschen. Ordnen Sie Ihre Werkzeuge in diesem Bereich so, dass sie leicht zur Hand und einsatzbereit sind. Führen Sie ein Verlängerungskabel zum Schneidebereich, damit Sie Ihre Steinsäge und Ihren Winkelschleifer an eine Stromquelle anschließen können.

Schritt 2

Führen Sie alle kleineren Schnitte und feineren Kanten mit Ihrem Winkelschleifer und einem Meißel aus. Messen Sie Ihren Schnitt sorgfältig und markieren Sie ihn mit einem Bleistift mit einer Linie auf Ihrem Stein.

Schritt 3

Führen Sie Ihren Winkelschleifer auf beiden Seiten des Steins entlang dieser Linie. Dann halten Sie den Stein auf einer flachen Oberfläche mit dem Teil, den Sie wegschneiden, und werfen Sie ihn über der Luft weg. Schlagen Sie mit Ihrem Hammer auf diesen Teil, bis er abbricht.

Schritt 4

Mit einem Meißel und dem Holzhammer glätten. Sie können den Winkelschleifer auch verwenden, um die Bruchlinie weiter zu glätten. Wenn sich Ihr Ledgestone auf der dünneren Seite befindet, können Sie wahrscheinlich nur mit dem Winkelschleifer schneiden.

Schritt 5

Schneiden Sie Ihre größeren Ledgestone-Teile mit einer Mauerwerksäge. Dies sind spezialisierte, gasbetriebene Sägen, bei denen ein diamantbeschichtetes Scheibenblatt an einer Kettensäge wie Griff und Motor befestigt ist. Eine Mauerwerksäge ist nützlich, um größere, dickere Ledgestone-Stücke glatt und gleichmäßig zu schneiden. Sie können es sogar verwenden, um ein paar Fuß lang zu schneiden. Markieren Sie einfach Ihre Schnittlinien mit einem Bleistift auf dem Ledgestone oder machen Sie mit dem Winkelschleifer eine leichte Nut, und bringen Sie das Sägeblatt fest und geradlinig auf den Stein auf. Tragen Sie regelmäßig Wasser auf den Schnitt und die Klinge auf, um übermäßige Reibungswärme zu vermeiden.