Skip to main content

Wie Sie diese Bugs loswerden, die wie Lady Bugs aussehen

Der Asiatische Käfer ist ein hinterhältiger Schädling. Es mag wie ein entzückender Marienkäfer aussehen, aber Vorsicht - unter diesem halb niedlichen Äußeren ist das ein Ärgernis. Asiatische Käfer, die sich ständig reproduzieren, brummen und zu hellen Lichtern neigen, sind schwer zu entfernen und können nicht ignoriert werden. Es gibt Methoden, um diese roten und schwarzen Ärgernisse aus Ihrem Haus zu befreien, seien Sie jedoch gewarnt - wenn Sie sich nicht die Zeit und Mühe nehmen, Ihr Haus gegen die kleinen Eindringlinge zu befestigen, könnte sich der Befall wiederholen.

Kredit: Jupiterimages / Photos.com / Getty Images

Entfernung

Schritt 1

Vermeiden Sie es, asiatische Käfer zu zerquetschen. In ihrem Körper befindet sich eine gelbe Chemikalie, die sie ausscheiden, wenn sie gestaucht oder gequetscht werden - dies wird als Reflexblutung bezeichnet. Es befleckt Oberflächen und stößt einen starken, schädlichen Geruch aus, der in der Luft bleibt. Aus diesem Grund ist das einfache Zerstören der Fehler keine bevorzugte Lösung.

Schritt 2

Besprühen Sie die asiatischen Käfer mit einem Insektizid für den Innengebrauch. Lesen Sie die Anweisungen zu jedem Insektizid, um sicherzustellen, dass es für die Verwendung in Innenräumen sicher ist. Sammeln Sie die toten Insekten mit einem Staubsauger.

Schritt 3

Hängen Sie Klebefallen in der Nähe von hellen Lichtern, Fenstern oder anderen Bereichen auf, wo sich die Käfer sammeln. Diese nicht tödlichen Fallen fangen die Käfer und wenn die Falle voll ist, kann sie weggeworfen und ersetzt werden.

Schritt 4

Vakuumiere sie lebendig. Asiatische Käfer werden aufgrund ihrer erstaunlichen Anzahl und natürlichen Abwehr gegen Quetschen am besten durch einen Staubsauger abgesaugt. Seien Sie jedoch vorsichtig - bei einigen Staubsaugern kann der Auspuff den Geruch durch Reflexblutungen zirkulieren lassen. Leeren Sie den Staubsauger sofort nach dem Absaugen der Wanzen.

Verhütung

Schritt 1

Überprüfen Sie an der Außenseite Ihres Hauses, ob Risse, Löcher oder andere Öffnungen vorhanden sind, durch die asiatische Käferinnen eindringen könnten. Denken Sie daran, dass sie nicht viel Platz zum Einschleichen benötigen.

Schritt 2

Füllen Sie Löcher oder Risse mit Dichtungsmasse. Bilden Sie eine dichte Dichtung, um zu verhindern, dass Käfer wieder hineingelangen. Suchen Sie in Innenräumen nach Rissen in der Decke und an Fenstern, Lüftern und Lichtquellen. Versiegeln Sie sie mit Abdichten.

Schritt 3

Installieren Sie Bildschirme in Ihren Fenstern als zusätzliche Verteidigungslinie gegen Insekten. Diese können auch an Abluftventilatoren und Lüftungsöffnungen verwendet werden.

Schritt 4

Sprühen Sie Pestizide jeden Herbst um die Außenseite des Hauses und konzentrieren Sie sich dabei auf die Süd- und Südwestseite. Lassen Sie keinen Bereich frei - Sprühen Sie so hoch wie möglich von Grund auf. Verwenden Sie ein schnell wirkendes synthetisches Pyrethroid-Insektizid.