Skip to main content

Wie Rose von Sharon transplantiert wird

Rose von Sharon Büschen oder Bäumen verleihen Ihrem Garten helle Farben. Die zarten Blätter sind hellgrün. Die Blumen blühen in vielen Farben. Sie sind eine sehr widerstandsfähige Pflanze und erfordern wenig Pflege, besonders wenn sie in Bäume wachsen dürfen. Nur eine Rose von Sharon wird für Ihren Garten viel mehr bringen. Diese kleinen Nachkommen sind leicht an einen Ort Ihrer Wahl zu verpflanzen.

Rose von Sharon transplantieren

Schritt 1

Überprüfen Sie einen vorhandenen Baum auf die kleinen Nachkommen, die ringsherum aufsprießen. Sobald Sie sie wachsen sehen, lassen Sie sie einige Zentimeter groß werden.

Neuer Spross mit unversehrten Wurzeln

Ziehen Sie die kleinen Sprossen aus dem Boden. Dies ist einfach zu bewerkstelligen, wenn die Pflanze nur wenige Zentimeter groß ist. Die beste Zeit dafür ist direkt nach einem Regen. Sie können auch die kleine Rose von Sharon gießen. Fassen Sie die Pflanze direkt am Boden und ziehen Sie sie gerade nach oben. Es springt mit unversehrten Wurzeln aus dem nassen Boden.

Schritt 3

Entscheide, wo du die kleine Pflanze haben willst und grabe ein kleines Loch. Legen Sie die kleine Rose von Sharon wieder in die Erde und packen Sie den Dreck darum. Möglicherweise möchten Sie einen kleinen Zaun oder Ziegelsteine ​​darum legen, bis er groß genug ist, um ihn besser sehen zu können.

Schritt 4

Um größere Rose of Sharon-Büsche zu graben, muss eine kleine Schaufel verwendet werden. Büsche, die 3 bis 4 Fuß groß sind, werden leicht ausgegraben und transplantiert. Grabe in die Erde ein paar Zentimeter von der Basis des Busches entfernt herum. Tun Sie dies direkt nach einem Regen oder nach dem Bewässern des Busches.

Schritt 5

Graben Sie schräg, um unter die Büsche Wurzeln zu kommen. Ergreifen Sie den Busch in Bodennähe und ziehen Sie ihn vorsichtig aus dem Schmutz. Bepflanzen Sie es in dem von Ihnen ausgewählten Gebiet. Graben Sie das Loch so groß wie das, das Sie gegraben haben, um die Pflanze aus dem Boden zu bekommen.

Schritt 6

Gießen Sie die Pflanze in ihrem neuen Raum. Dünger ist nicht notwendig, da dieser Busch sehr herzhaft ist und mit kaum einer Hilfe von Ihnen sehr gut wächst. Sie können es oben bleiben lassen, um es buschig zu machen, oder Sie können es einfach zu einem natürlich aussehenden Baum wachsen lassen. Es wird sehr schnell wachsen, stellen Sie also sicher, dass die Stelle, die Sie wählen, erlaubt, sich auszubreiten und nach oben zu schießen.