Skip to main content

Messen des Durchmessers von verzinktem Rohr

Wenn Sie ein verzinktes Rohr kaufen oder bestellen, müssen Sie das gewünschte Rohr durch seine Nenngröße angeben. Die Nenngröße hängt eng mit dem Innendurchmesser des Rohrs zusammen, ist jedoch nicht genau die Größe, die es tatsächlich misst. Um die Nenngröße zu ermitteln, können Sie den Innendurchmesser Ihres Rohrs direkt messen oder den Innendurchmesser durch Messen des Außendurchmessers des Rohrs abschätzen. Beachten Sie bei der Messung von außen, dass das verzinkte Rohr in drei Gewichten mit unterschiedlichen Wandstärken geliefert wird.

Kredit: Westersoe / iStock / Getty ImagesGroße verzinkte Rohre an der Decke des Raumes

Schritt 1

Messen Sie den Innendurchmesser des Rohrs.Wenn Sie Zugang zu einem abgeschnittenen Ende des Rohrs haben, legen Sie ein Lineal oder Maßband über das Ende und messen Sie den Abstand zwischen den Innenwänden des Rohrs.

Schritt 2

Runden Sie den tatsächlichen Innendurchmesser auf die nächst kleinere Nenngröße ab. Dies ist für Rohre mit einem Innendurchmesser von zwei Zoll oder weniger erforderlich. Typische Nenngrößen in Zoll sind 1/4, 3/8, 1/2, 3/4, 1, 1 1/4, 1 1/2, 2 und 2 1/2. Bei kleineren Rohren besteht möglicherweise ein erheblicher Unterschied zwischen der Messung und der Nenngröße. Zum Beispiel misst ein 3/8 Nennrohr fast einen halben Zoll.

Bei größeren Rohren müssen Sie eventuell aufrunden. Zum Beispiel hat ein nominales 2 1/2 Zoll-Rohr einen Innendurchmesser von etwas weniger als 2,5 Zoll.

Schritt 3

Messen Sie den Außendurchmesser des Rohrs, um den Innendurchmesser abzuschätzen. Dies ist notwendig, wenn Sie keinen Zugang zu einem Schnittende haben und den Innendurchmesser nicht direkt messen können. Ermitteln Sie den Umfang, indem Sie ein Stück Papier um das Rohr wickeln, die Überlappung markieren, das Papier herausnehmen und die Länge messen. Teilen Sie den Umfang durch 3,14 (oder pi), um den Außendurchmesser zu ermitteln.

Schritt 4

Schätzen Sie den Innendurchmesser ab, indem Sie 1/4 Zoll vom Außendurchmesser subtrahieren, wenn Ihr Rohr ein standardisiertes Schedule 40-verzinktes Rohr ist. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Pfeife eine besonders starke Pipe 80 ist, ziehen Sie 3/8 Zoll davon ab. Schedule 120 doppelt extra starkes Rohr ist erheblich schwerer und wenn Sie vermuten, dass Sie es haben, ziehen Sie 11/32 Zoll ab.

Schritt 5

Verwenden Sie den geschätzten Innendurchmesser, um die Nennrohrgröße wie in Schritt 2 zu schätzen.