Skip to main content

Warum sind Zimmermannsbleistifte flach?

Zimmermannsbleistifte sind rechteckig und flach; Es ist kein Zufall, dass sie so geformt sind. Schreiner ziehen die Linie, wenn es um Bleistifte geht. Sie krabbeln auf dem Dach herum, klettern auf Leitern und geraten in prekäre Positionen, in denen normale Bleistifte es nicht schneiden.

Bildnachweis: Chris Kryzanek / iStock / Getty Images Die Zimmermannsstifte haben deutliche Vorteile.

Auf den Punkt kommen

Zimmermannsbleistifte rollen nicht weg, wenn sie auf einer geneigten Fläche (z. B. einem Dach) aufgestellt werden. Schreiner haben nicht immer Zeit, den Stift in die Tasche zu stecken und ihn stattdessen niederzulegen. Es liegt flach, und wenn sie bereit sind, es wieder zu verwenden, ist es genau dort, wo sie es gelassen haben. Die Stifte sind auch schwerer und größer als ein normaler Bleistift. Sie sind leichter aus einer Tasche voller Nägel, Schrauben oder wenn die Finger kalt und steif sind. Eine weitere Funktion umfasst eine größere Führung, die zum Schneiden und Beschneiden größere Markierungen aufweist. Normale Bleistiftspitzer funktionieren nicht für einen Zimmermanns-Bleistift, und die meisten Zimmerleute haben sowieso keine. Wenn Sie mit einem Universalmesser richtig geschärft werden, haben Schreinerstifte eine Spitze, die schwer zu brechen ist und länger scharf bleibt.