Skip to main content

So entfernen Sie Kalziumablagerungen aus Wasserhähnen

Kalziumablagerungen sind in vielen Haushalten ein Problem, da sie sich normalerweise an Wasserhähnen und ähnlichen Bereichen in Küche und Bad ansammeln. Wenn Ihr Wasservorrat einen mittleren bis hohen alkalischen Gehalt hat und Sie Wassertropfen auf Ihre Armaturen trocknen lassen, trocknet das Wasser als trübe Schicht aus. Dies ist ein Problem, das mit einem kostengünstigen Artikel behoben werden kann, den Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Küche zur Verfügung haben.

Entfernen Sie Kalziumablagerungen von Armaturen mit Essig.

Schritt 1

Nimm weißen Essig über ein Papiertuch, bis das Handtuch gesättigt ist.

Schritt 2

Reiben Sie dieses Papiertuch über Ihre Armaturen und bearbeiten Sie den Essig mit kleinen kreisenden Bewegungen in die Oberfläche.

Schritt 3

Untersuche deine Wasserhähne. Wenn sich Ablagerungen bilden, öffnen Sie das Papiertuch und legen Sie es über den Wasserhahn.

Schritt 4

Lassen Sie das mit Essig getränkte Papiertuch etwa fünf Minuten, um die Kalkansammlung zu entfernen, und entfernen Sie das Papiertuch.

Schritt 5

Wischen Sie den Wasserhahn mit einem feuchten Papiertuch ab und trocknen Sie ihn mit einem sauberen Papiertuch ab.