Skip to main content

So brechen Sie die Startverzögerung bei Whirlpool-Waschmaschinen ab

Die Startverzögerung bei einer Waschmaschine ist aus Kostengründen von erheblicher Bedeutung, aber Sie müssen diesen Zyklus nicht verwenden. Viele Waschmaschinen von Whirlpool sind hocheffiziente Geräte. Haushalte sparen Energiekosten, indem sie energiebewusste Geräte wie die HE-Waschanlagen von Whirlpool verwenden, um das Waschen der Wäsche zu verzögern, wenn der Stromverbrauch in der Nachbarschaft stark nachgefragt wird und die Preise höher sind. Das Einstellen der "Startverzögerung" umfasst mehrere Schritte, die das Auswählen des Zyklus und das anschließende Starten der Waschmaschine für eine bestimmte Anzahl von Stunden einschließen. Bei vielen Whirlpool-Waschmaschinenmodellen können Sie diese Verzögerung jedoch in nur einem Schritt aufheben.

credit: Ethan Miller / Getty Images News / Getty ImagesWhirlpool bietet Waschmaschinen und Trockner als hocheffizientes "Duet" an.

Hochleistungs-Frontlader

Whirlpool HE-Frontlader verfügen über High-Tech-Sensoren, die Menge und Temperatur des Wassers, das zum Reinigen der Kleidung verwendet wird, erkennen und steuern. Sie können den Betrieb der meisten Waschzyklen auf der Maschine um bis zu 16 Stunden verzögern, indem Sie Ihren Hochleistungs-Frontlader nur in "spitzenfreien" Zeiten verwenden und Ihre Energiekosten weiter senken. Wenn Sie jedoch die Startverzögerung abbrechen müssen, um die Whirlpool-Waschmaschine früher auszuführen, können Sie bei den meisten Modellen einfach einmal die "Power" -Taste drücken.

Hochleistungs-Toplader

Whirlpool etikettiert eine große Anzahl seiner Top-Loading-Waschmaschinen auch als hocheffiziente Geräte. Was HE-Toplader von herkömmlichen Toplader-Waschmaschinen unterscheidet, ist die Art und Weise, in der Wanne oder Korb die Wäsche aufrührt. Anstatt zu ziehen und zu drehen, drehen und drehen HE-Toplader die Wäsche durch einen kleinen Wasserstrahl. Wenn Sie den Waschzyklus verzögern, sparen Sie die Betriebskosten. Sie können jedoch bei den meisten Topladern einmal die Taste "Power" drücken, um den aktuellen verzögerten Zyklus abzubrechen.

Traditionelle Waschmaschinen

Bei den meisten traditionellen Waschanlagen von Whirlpool handelt es sich um Toplader, die keine erweiterten Drucktastenbedienfelder und hocheffiziente Waschfunktionen haben. Ältere Maschinen sind meistens darauf angewiesen, dass Sie einen Zykluswählknopf drehen und drücken, um die Waschmaschine zu starten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung listet das Unternehmen jedoch den Cabrio Platinum Top Load-Reiniger, Modell WTW8240YW, im Abschnitt "Traditionelle Top-Load-Waschmaschinen" der Produktliste.Um die Startverzögerung für dieses Cabrio-Waschanlagenmodell abzubrechen, drücken Sie einmal die "Start / Pause" -Taste. Dadurch können Sie den Waschvorgang sofort starten.

FanFresh

Der Begriff "FanFresh" ist markenrechtlich geschützt. Diese Funktion ist eine Wendung für die Startverzögerungsfunktion in modernen Whirlpool-Waschmaschinen. Im FanFresh-Modus führt das Gerät die reguläre Waschphase Ihres gewählten Zyklus aus. Sie kann jedoch die Spülphase über einen Zeitraum von 16 Stunden verlängern. FanFresh führt auch eine quasi Trocknungsphase durch, wenn ein Ventilator Luft über die Kleidung bläst, fast wie eine Trocknungslinie - in der Waschmaschine. Sie können diesen Zyklus bei den meisten Waschermodellen abbrechen, indem Sie einmal die Taste "Power / Cancel" drücken.