Skip to main content

Vor- und Nachteile von Acrylspülen

Bevor Sie sich für eine Art von Spüle entscheiden, sollten Sie ihre langfristigen Vor- und Nachteile im Vergleich zu den Kosten abwägen. Während eine Spüle aus Acryl weniger kostet als viele andere, kann sie leicht durch übliche Haushaltschemikalien sowie durch Wärmequellen wie heiße Pfannen und Glätteisen beschädigt werden.

Vorteile von Acrylspülen

Acryl dient als weniger teuer Alternative zu Küchen- und Badspülen aus Edelstahl, Porzellan oder Granit. Es färbt sich nicht leicht, weil es nicht porös ist, und die Reinigung ist ziemlich einfach, solange es regelmäßig gespült und abgewischt wird. Acryl kann auch repariert werden, wenn es verkratzt wird. Da Acrylspülen in einer Form geformt werden, sind sie in einer Vielzahl von Stilen, Formen und Farben erhältlich.

Nachteile der Acrylspüle

Acryl Kratzer Ganz einfach, deshalb müssen Sie beim Umgang mit scharfen Gegenständen wie Scheren oder Messern in der Nähe der Spüle vorsichtig sein. Selbst milde Scheuermittel und Scheuermittel können die Acrylspüle zerkratzen. Daher müssen Sie beim Reinigen von Acryl besonders vorsichtig sein. Chemikalien wie Abflussreiniger können Acryl stark beschädigen; sogar einige erdölbasierte Produkte können das Material beschädigen. Heiße Temperaturen sind auch ein Problem bei Acrylspülen. Ein heißer Topf oder eine Pfanne in oder auf der Spüle kann das Acryl beschädigen. Haarstyling-Werkzeuge wie Flacheisen und Lockenstäbe verbrennen höchstwahrscheinlich die Spüle, wenn die heißen Teile des Eisens auf dem Acryl liegen.


Kathy Adams

Kathy Adams ist eine preisgekrönte Autorin. Sie ist eine begeisterte Heimwerkerin, die zufällige Gegenstände gleichermaßen zu neuen zweckdienlichen Kreationen umsetzt. Sie unterstützt Gemeinschaftsgärtnereien und schreibt über gesunde Alternativen zu Haushaltschemikalien. Sie hat zahlreiche DIY-Artikel für Farben- und Dekorfirmen sowie für Black + Decker, Hunker, SFGate, Landlordology und andere geschrieben.