Skip to main content

Wie man menschlichen Urin vom Teppich reinigt

Wenn sich in Ihrem Teppich menschlicher Urin befindet, müssen Sie ein schwieriges Problem lösen. Urin enthält Salze, die Feuchtigkeit besser anziehen und halten als die meisten Materialien. Selbst wenn der Urin über Wochen oder sogar Monate trocknen gelassen wurde, hat der Urinbereich einen höheren Feuchtigkeitsgehalt als andere nicht betroffene Bereiche, ganz zu schweigen davon, dass er riecht.

Schritt 1

Heben Sie den Teppich an, wo der Uringeruch ist. Auf der Unterseite des Teppichs befinden sich Wasserzeichen vom Urin. Verwenden Sie eine Mischung aus einem Teil Essig und fünf Teilen Wasser, um die Unterseite des Teppichs zu reinigen. Sie können auch Produkte kaufen, die bereits gemischt wurden.

Schritt 2

Schneiden Sie mit einem Teppichmesser den vom Urin befallenen Teil des Pads aus. Schneiden Sie es in ein Quadrat aus, damit das Pad leicht zu messen und auszutauschen ist. Waschen Sie den Boden in dem Bereich, in dem das Pad entfernt wurde, mit der Urinbehandlungsmischung. Lassen Sie den Boden etwa eine Stunde trocknen.

Schritt 3

Legen Sie in den entfernten Bereich ein neues Teppichpad ein. Schneiden Sie das neue Pad auf die Abmessungen des quadratischen Lochs, das Sie im Teppichpad gemacht haben. Legen Sie den Teppich wieder auf das neue Pad. Wenn der Teppich aus ist, shampoonieren Sie den gesamten Teppich mit dem Urinbehandlungsmittel. Sie können Teppichshampooer in Supermärkten und Baumärkten mieten.

Schritt 4

Lassen Sie den Teppich nach dem Waschen gründlich trocknen. Dies dauert ein bis vier Tage. Sie können Lüfter im Raum verwenden, um den Vorgang zu beschleunigen.