Skip to main content

Warum sollten Sie das Wasser aus Thunfisch in Dosen ablassen?

Thunfisch ist der zweitbeliebteste Fisch, der in Amerika gegessen wird. Das ergab eine Umfrage, die 2009 von der National Marine Fisheries Services veröffentlicht wurde. Thunfischkonserven sind der einfachste Weg, ihn zu konservieren. Der Thunfisch wird gekocht und dann in Wasser oder Öl verpackt. Der Konservenprozess stellt sicher, dass der Thunfisch bis zu vier Jahre hält, bevor er schlecht wird.

Thunfisch in Dosen wird vor dem Verzehr abgelassen.

Wasser vs. Öl

Verbraucher haben beim Kauf von Thunfischkonserven die Wahl zwischen in Salzlake, Öl oder Wasser verpacktem Thunfisch. Die beiden letzteren sind bei weitem die beliebtesten. In Öl verpackter Thunfisch hat fast doppelt so viele Kalorien wie Thunfisch in Wasser. Im Durchschnitt hat Thunfisch im Quellwasser 220 Kalorien pro Portion, während Thunfisch im Öl 331 Kalorien hat. Es ist die Mayonnaise, die viele verwenden, um Thunfischsalat herzustellen, der jedoch die größeren Auswirkungen auf die Gesundheit hat. Thunfisch in Wasser verpackt und mit 2 EL gemischt. Mayonnaise hat mehr Fett als Thunfisch in Öl verpackt und mit nur 1 EL gemischt. von Mayonnaise.

Entleerungsmethode

Gemäß der US-amerikanischen Food and Drug Administration sollte Wasser und Öl vor der Verwendung aus Thunfischkonserven abgelassen werden. Mit einem Sieb sollte möglichst viel Wasser und Öl aus Thunfischkonserven abgelassen werden. Dann sollte der Thunfisch mindestens 2 Minuten im Sieb bleiben. Diese Anweisungen sind für Personen gedacht, die Thunfischproben für die Laboranalyse vorbereiten, sie werden jedoch auch für private Verbraucher geeignet sein. Oder lassen Sie den Thunfisch einfach ab, indem Sie die Flüssigkeit durch den Deckel oder mit einem Sieb abseihen.

Gründe, Wasser abzulassen

Durch das Ablassen des Thunfischs werden die Quecksilberwerte nicht verringert, da Quecksilber nicht wasserlöslich ist. Es reduziert auch nicht die Menge an Kalorien und Fett, die Sie verbrauchen, da Wasser im Gegensatz zu Öl kein zusätzliches Fett und keine Kalorien enthält. Durch das Ablassen des Wassers kann der Thunfisch jedoch leichter in Rezepten verwendet werden. Thunfisch in Dosen wird zur Herstellung von Thunfischsalat verwendet, der normalerweise aus Mayonnaise, Zwiebeln, Gurken und Gewürzen besteht. Diese Paste wird dann auf Sandwiches und Cracker verteilt. Thunfisch in Dosen kann auch auf Pasta oder Salatgrün gestreut werden. Wenn der Thunfisch nicht mitgerissen wird, wäre er zu wässrig, um ihn in Thunfischsalat oder Pasta zu verwenden. Wenn Sie den Thunfisch direkt aus der Dose essen möchten, müssen Sie das Wasser nicht ablassen.

Gründe, um Öl abzulassen

Verbraucher ziehen das Öl aus Thunfischkonserven aus den oben genannten Gründen ab, aber auch, weil Öl viel Fett und Kalorien enthält. Darüber hinaus kann die glatte Textur des Öls einige abschrecken. Aus diesem Grund können viele Verbraucher, die in Öl konservierten Thunfisch kaufen, den Fisch auch abspülen, um restliches Öl zu entfernen, bevor er in Rezepten oder Thunfischsalat verwendet wird. Beachten Sie jedoch, dass gesunde Omega-3-Säuren aus dem Thunfisch in das umgebende Öl gelangen. Wenn Sie das Öl ablassen, lassen Sie auch einige dieser nützlichen Fettsäuren ab.