Skip to main content

So entkalken Sie ein Dampfbügeleisen

Nachdem Sie wiederholt Leitungswasser in Ihr Bügeleisen gegeben haben, um Dampf zu erzeugen, können Sie eine Kalkablagerung bemerken. Die Kalkwaage ist zwar natürlich, aber Sie sollten ein Dampfbügeleisen so schnell wie möglich entkalken, nachdem Sie es bemerkt haben, um zu verhindern, dass die Dampfkanäle im Bügeleisen verstopft werden. Es gibt Produkte auf dem Markt, die helfen, Ihr Eisen zu entkalken, aber Sie können es zu Hause mit Essig- und Wasserlösung in sehr kurzer Zeit billig tun.

Ein sauberes Bügeleisen kann die von Ihnen gepressten Stoffe sauber halten.

Schritt 1

Leeren Sie Ihr Bügeleisen in eine Bratpfanne oder einen großen Topf, wenn noch Wasser darin ist. Schalten Sie das Bügeleisen ein und stellen Sie es auf "Baumwolle".

Schritt 2

Mischen Sie in einem Messbecher einen Teil Essig und zwei Teile destilliertes Wasser. Gießen Sie die Essig-Wasser-Mischung in das Bügeleisen.

Schritt 3

Schalten Sie das Bügeleisen aus und halten Sie es mit der Heizplatte nach unten über die Bräter oder den Bräter. Lassen Sie die Essig-Wasser-Mischung aus dem Bügeleisen in die Pfanne laufen.

Schritt 4

Füllen Sie das Bügeleisen mit destilliertem Wasser auf, um den Essig aus dem Inneren des Bügeleisens zu spülen. Lassen Sie das destillierte Wasser auch in die Pfanne ablaufen. Das Bügeleisen sollte nachfüllbereit sein und nach Bedarf verwendet werden.