Skip to main content

So entfernen Sie eine Wäscheleine

In den vergangenen Jahren waren Wäscheleinen mit Wäsche, die sich sanft im Wind wiegte, ein fester Bestandteil jedes Hinterhofs. Heute ist der zeitaufwändige Vorgang des Aufhängens der Wäsche nicht mit einem vollen Zeitplan verbunden. Stattdessen werden Gas- oder Elektrogeräte verwendet. Wenn Sie ein älteres Haus mit aufgegebenen Wäscheleine haben und diesen Platz nutzen müssen, können Sie die Stangen nicht entfernen. Viele Projekte zum Entfernen der Stöcke führen jedoch häufig zu ganztägigen Angelegenheiten.

Das Entfernen eines Wäscheleinepfostens kann schwierig sein, wenn er gut installiert wurde.

Schritt 1

Wenden Sie sich an Ihre örtlichen Gas-, Strom-, Telefon-, Wasser-, Fernseh- und Internetkabelunternehmen und geben Sie Ihre Adresse an, um die Gefahr des Grabens und Abschaltens eines Versorgungsunternehmens auszuschließen. Laut True Value Hardware: "Fangen Sie nicht einfach an, in Ihrem Garten zu graben. Erkundigen Sie sich bei Ihren örtlichen Versorgungsunternehmen über Gas- und Wasserleitungen, Telefonleitungen oder andere Versorgungsleitungen, die entweder zu einer Unterbrechung Ihres Dienstes oder möglicherweise zu einer potenziellen Störung führen könnten gefährliche Situation wie z. B. mit einer Gasbruchsperre. "

Schritt 2

Den Boden um die Stange nass machen. Die meisten Masten sind in Beton eingelassen. Verlassen Sie sich darauf, dass Ihre Stangen mit Beton um den Fuß herum tief in den Boden versenkt sind. Die Tiefe des Betons / der Stange ist unterschiedlich und Sie wissen nicht, wie tief Sie vor dem Graben sind.

Legen Sie den von der Stange entfernten Boden zur späteren Verwendung in eine Schubkarre.

Positionieren Sie die Schubkarre in der Nähe, um den Boden zu halten, den Sie entfernen. Sie möchten diesen Boden wieder in das Loch zurückbringen, sobald der Mast entfernt wurde.

Schritt 4

Mit einer Schaufel um die Zementbasis graben. Wenn Ihre Stange keinen Zementsockel hat, graben Sie sich um die Stange herum, bis Sie sich an die Stange lehnen und sie locker bearbeiten können. Sie können dann die Stange entfernen. Wenn Sie eine Zementbasis haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5

Befeuchten Sie den Boden im Loch, um ihn zu lösen. Graben Sie weiter um die Zementbasis herum, bis Sie Boden unter dem Zement / Pfahl erreichen. Wenn Sie bis zum Ende des Zements / Pfahls gegraben haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Einige alte, eiserne Wäscheleine können Hunderte von Kilo wiegen.

Drücken Sie gegen die Stange, um sie vom Boden abzuheben. Vergewissern Sie sich, dass keine Person, kein Tier oder ein anderes Objekt den Pfad des Pols behindert. Wenn die Stange aus dem Boden kippt, ziehen Sie die Stange aus dem Loch. Einige Stahl- oder Eisenstangen können sehr schwer sein, seien Sie also vorbereitet.

Schritt 7

Füllen Sie das Loch zur Hälfte mit Kies, um ein Fundament zu schaffen, damit sich der Füllungsschmutz nicht absetzt und ein Eindringen in Ihrem Garten verursacht. Füllen Sie den Rest des Lochs mit Füllschmutz. Möglicherweise müssen Sie nach einigen Tagen wieder zurückkehren und mehr Schmutz hinzufügen, wenn sich die Möglichkeit zur Besiedlung gegeben hat.