Skip to main content

Fehlerbehebung bei einem Riccar-Staubsauger

Riccar-Staubsauger aus Kalifornien werden in den USA montiert. Eine Produktionsstätte befindet sich in St. James, Missouri. Probleme mit den Geräten schließen das Einschalten ein; Fehler beim Aufnehmen von Ablagerungen oder schlechtem Sog; und Staub bleibt zurück. Befolgen Sie einige Schritte zur Fehlerbehebung, um festzustellen, was mit Ihrem Riccar-Staubsauger nicht stimmt.

Schritt 1

Stecken Sie das Netzkabel fest an, wenn das Vakuum nicht eingeschaltet wird.

Schritt 2

Leeren Sie den Staubsaugerbeutel, wenn der thermische Motorschutz einsetzt. Riccar-Staubsauger sind mit einem thermischen Motorschutzkreis ausgestattet, der das Vakuum abschaltet, wenn eine übermäßige Erwärmung festgestellt wird. Erwärmung kann durch Überlastung durch Verstopfung oder durch Füllung des Beutels verursacht werden. Der Motor wird heruntergefahren, der Scheinwerfer bleibt jedoch eingeschaltet.

Schritt 3

Entfernen Sie alle Hindernisse im Schlauch oder im Mund des Pfostens. Verwenden Sie einen Besenstiel, um eventuell im Schlauch eingeschlossene Ablagerungen zu stecken. Trennen Sie das Gerät vom Stromnetz und ziehen Sie mit den Fingern Schmutz in den Mund der Maschine. Schneiden Sie jeden Faden oder Faden ab, der möglicherweise um die Rollen gewickelt ist. Stecken Sie das Gerät wieder ein und drücken Sie die Reset-Taste auf der Rückseite des Staubsaugers.

Schritt 4

Schalten Sie den Teppichschalter in die Position „Teppich“, wenn Sie das Vakuum auf dem Teppichboden verwenden und das Vakuum keine Abfälle ansammelt. Drehen Sie den Werkzeugaktivierungsschalter auf die Position „Aus“. Schauen Sie sich das Licht an, das mit „Brushroll“ gekennzeichnet ist. Wenn es beleuchtet ist, beseitigen Sie die Ursache des Staus am Brushroll.

Schritt 5

Stellen Sie sicher, dass alle Abdeckungen dicht sind, wenn durch das Vakuum Staub entweichen kann. Die Filter und der Vakuumbeutel müssen korrekt installiert sein. Die Filter rasten ein und können nicht gewaschen und wiederverwendet werden. Stellen Sie sicher, dass sich die Basis des Taschenkragens auf den Taschenstützen befindet.