Skip to main content

Einstellen der Zündflamme in einem Gasofen

Das Einstellen der Zündflamme in einem Gasofen ist der beste Startpunkt, wenn der Ofen nicht so heiß wird wie früher oder wenn die Flamme häufig ausgeht. Dies ist ein sehr einfacher Vorgang und dauert nur wenige Minuten. Die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten, sind die verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen, die Sie beim Umgang mit Gas und Feuer beachten müssen.

Schritt 1

Suchen Sie die Zugangsplatte an der Vorderseite Ihres Ofens und lösen Sie die Schrauben, die die Zugangsplatte mit Ihrem Ofen verbinden. Dadurch können Sie die Flamme tatsächlich sehen.

Schritt 2

Beobachte die Flamme. Wenn die Flamme zu klein erscheint oder an und aus spritzt, besteht die einfache Lösung darin, die Größe der Flamme mithilfe einer Schraube einzustellen, die Sie an der Kontrollleuchte sehen.

Schritt 3

Drehen Sie diese Schraube gegen den Uhrzeigersinn, und die Flamme sollte wachsen. Tun Sie dies, wenn Sie glauben, dass Ihre Flamme zu niedrig ist.

Schritt 4

Drehen Sie die Schraube der Kontrollleuchte im Uhrzeigersinn, um die Größe der Flamme zu verringern. Ihre Flamme sollte eine konstante Höhe haben und nicht flackern.

Schritt 5

Bringen Sie die Zugangsstelle vor Ihrem Gasofen zurück. Sie tun dies einfach, indem Sie es wieder festschrauben, bis es fest sitzt.