Skip to main content

So installieren Sie Architekturschindeln

Architektonische Schindeln sind zwar um 20 Prozent teurer als die typischen Schindeln mit drei Registern, aber für diejenigen, die es sich leisten können, sind sie es wert. Anstatt einer Schicht Dachmaterialien werden architektonische Schindeln mit mehreren Schichten entworfen, wodurch eine dicke und schwere Fliese entsteht, die wetterbeständiger ist und ein dreidimensionales Erscheinungsbild ergibt. Wenn Sie einen hochwertigeren, besser aussehenden Dachziegel suchen, aber Geld sparen möchten, können Sie diese Fliesen selbst installieren. Der Schlüssel ist, die richtigen Werkzeuge zu sammeln und alle Anweisungen sorgfältig zu befolgen.

Kredit: JamesBrey / E + / GettyImagesWie installiere ich Architekturschindeln?

Messen und Verstehen des architektonischen Schindel-Layoutmusters

Bevor Sie mit der Installation beginnen können, müssen Sie Fliesen kaufen. Messen Sie Ihr Dach, um die Anzahl der Quadrate von 10 Fuß mal 10 Fuß zu bestimmen, die Sie benötigen, um die gesamte Fläche abzudecken. Beim Kauf Ihrer Schindeln benötigen Sie drei Bündel pro Quadrat. Beachten Sie, dass Sie Ihre erste Reihe verdoppeln, wenn Sie Ihre Schindeln niederlegen. Alle anderen Zeilen sollten nicht mit der direkt darüber oder darunter liegen.

Die Installation von Architekturschindeln erfordert die richtigen Werkzeuge

Bevor Sie beginnen, sammeln Sie alle Werkzeuge, stellen Sie sicher, dass sie in gutem Zustand sind, und ersetzen Sie alle beschädigten Teile. Natürlich benötigen Sie Ihre Dachziegel und eine Verlängerungsleiter, um Ihr Dach zu erreichen. Bevor Sie Ihre architektonischen Schindeln verlegen, benötigen Sie Filz, Blitze aus Metall und Blechschere. Schließlich benötigen Sie noch einen Hammer und eine Nagelpistole, ein stabiles Maßband, eine Kelle und ein Universalmesser.

Bereiten Sie sich auf die Installation Ihrer Architectural Singles vor: Filz und Metal Flashing

Bevor Sie Ihre Fliesen tatsächlich installieren können, müssen Sie Filz niederlegen und dann Metallblöcke anbringen. Beginnen Sie für den Filz an der Unterkante Ihres Daches und platzieren Sie die Filzkante auf dem Belag. Rollen Sie es horizontal aus und schneiden Sie es mit Ihrem Universalmesser ab, wenn Sie Giebel, Schornsteine ​​oder andere Dachbrüche erreichen. Legen Sie am Ende jeder Reihe eine neue Reihe mit einer geringen Überlappung darüber. Verlegen Sie Reihe um Reihe, bis Sie Ihr gesamtes Dach bedeckt haben.

Um das Dach um die Pausen herum abzudecken, müssen Sie Metallblitze installieren. Um jeden Bereich zu kleiden, schneiden Sie Ihre Blitze mit den Blechschnipseln in Streifen und biegen Sie jeden Streifen zur Hälfte, um eine Falte zu bilden. Öffnen Sie die Streifen und legen Sie sie entlang der Kanten Ihrer Giebel, Schornsteine, Lüftungsöffnungen oder anderer Brüche ab. Befestigen Sie die Streifen am Boden mit Nägeln am Dach.

Installieren Sie Ihre architektonischen Schindeln

Beginnen Sie Ihre erste Reihe in der unteren linken Ecke Ihres Daches. Bevor Sie Ihre erste Schindel anbringen, schneiden Sie Ihr Messer mit einem Universalmesser von der Seite ab, legen Sie es dann auf Ihr Dach und lassen Sie die Schindeln der Architektur zwischen 1/2 und 2 Zoll über die Kante hängen. Platzieren Sie eine ganze Schindel neben dieser. Achten Sie darauf, jede Schindel auf das Dach zu nageln, bevor Sie die nächste platzieren. Wenn Sie die erste Reihe abgeschlossen haben, schneiden Sie die letzte Schindel so ab, dass sie passt, legen Sie dann eine weitere Schichtenreihe direkt über Ihre erste und schneiden Sie ebenfalls 6 Zoll von der ersten Kachel ab, sodass sie zwei Schichten dick ist.

Bei allen zusätzlichen Reihen sollten die Kacheln in Ihrem architektonischen Schindel-Layoutmuster nicht mit der darunter liegenden Reihe übereinstimmen. Um dieses Muster zu erstellen, schneiden Sie mit Ihrem Universalmesser 6 Zoll (12 Zoll) von der ersten Schindel der zweiten Reihe ab. Setzen Sie dann die Schindel am Ende Ihres Daches ein und überdecken Sie die erste Reihe um eine Hälfte Zoll. Legen Sie neben Ihrem Schnittziegel einen ganzen Ziegel auf und legen Sie ihn mit ganzen Ziegeln rund um Ihr Dach fort. Schneiden Sie für die dritte Reihe die erste Platte um 18 Zoll ab und legen Sie eine ganze Platte daneben. Fahren Sie mit dem Verlegen des gesamten Dachs fort, indem Sie am Anfang jeder neuen Reihe weitere Zentimeter mehr von der Fliese abschneiden.

Sobald eine Seite Ihres Daches fertig ist, replizieren Sie Ihre Arbeit auf der anderen Seite. Beginnen Sie am Dach oben, die Schindeln zu überlappen. Wenn Sie Ihre architektonischen Schindeln installiert haben, schließen Sie Ihr Dach ab, indem Sie die Schornsteine ​​und Lüftungsöffnungen mit Dachteer bestreichen und an der Dachspitze Gratöffnungen platzieren.


Gia Miller

Gia Miller absolvierte ihr Studium der Publizistik an der University of Georgia und begann ihre Karriere als Praktikantin bei O, The Oprah Magazine. Anschließend verbrachte sie einige Jahre bei Elle DECOR, wo sie sich in die Welt der Innenarchitektur einlegte. Einige Wohnungen und Häuser später beherrscht sie die Kunst des Bastelns. Gia schreibt gerne Geschichten, die andere erziehen und ermutigen, eine Chance zu ergreifen und etwas Neues auszuprobieren. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie ihre Website - www.giamillerwrites.com.