Skip to main content

So hängen Sie eine schwere Wanduhr auf

Antike, verzierte Wanduhren geben Ihrem Zuhause eine persönliche Note. Diese altmodischen Uhren unterscheiden sich in ihrer Konstruktion von den eher typischen leichten Kunststoff- oder Holzuhren, die heutzutage in Häusern üblich sind. Um eine schwere Uhr richtig an die Wand zu hängen, müssen Sie die richtige Stütze finden, um die Wand nicht zu beschädigen. Es genügt nicht, einfach einen Nagel in die Wand zu schlagen, da sich der Nagel durch das Gewicht verbiegt. Schauen wir uns an, wie man eine schwere Wanduhr sicher an einer Wand aufhängt.

Oben rechts zeigt eine Metallschraube (Anker)

Schritt 1

Verwenden Sie den Stud-Finder, um einen Bolzen in Ihrer gewünschten Position zu finden. Dies sind die 2-by-4-Holzstücke hinter der Trockenmauer, die wir als Hauptunterstützung für die schwere Wanduhr verwenden, damit sie nicht von der Wand fällt. Wenn Sie die Uhr auf eine Putz-, Ziegel- oder Trockenbauoberfläche aufhängen möchten, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

Schritt 2

Markieren Sie den Bolzen mit einem Bleistift in der richtigen Höhe, bezogen auf den Bügel an der Rückseite der Wanduhr.

Schritt 3

Befestigen Sie die Schraube mit dem Schraubendreher. Lassen Sie am Ende der Schraube eine ausreichende Menge, damit der Bügel der Uhr sicher auf der Schraube positioniert werden kann. Achten Sie darauf, dass die Schraube tief im Bolzen verankert ist.

Schritt 4

Hängen Sie die Uhr sorgfältig auf.

Schritt 5

Suchen Sie die geeignete Stelle zum Aufhängen Ihrer Uhr, wenn Sie eine Position wählen, an der kein Bolzen verfügbar ist. Denken Sie daran, dass das Platzieren der Uhr im Trockenbau bei weitem nicht so stabil ist wie das Aufhängen der Uhr an einer Schraube in einen Ständer. Markieren Sie die Wand mit einem Bleistift, der sich auf die Position der Uhraufhänger auf der Rückseite der Uhr bezieht.

Schritt 6

Bohren Sie ein Loch in die Wand, das der Größe der Schraubanker entspricht. Anker arbeiten in Trockenbau und Ziegel- oder Mauerwerkswänden. Klopfen Sie den kegelförmigen Anker vorsichtig mit einem Hammer ein, um Beschädigungen zu vermeiden. Wählen Sie Metallanker anstelle von Kunststoff, um die Uhr an einem Mauerwerk oder an einer Mauer zu befestigen.

Schritt 7

Setzen Sie die Schraube in den Anker und drehen Sie die Schraube mit einem Schraubendreher. Während Sie wenden, breitet sich der Anker im hinteren Teil der Wand aus, um die Wanduhr zusätzlich zu schützen. Verwenden Sie mehr als einen Anker, um die Sicherheit zu erhöhen.