Skip to main content

So reparieren Sie eine defekte Hauspalme

Das Ausbessern einer zerbrochenen Hauspalme entspricht dem Ausbessern eines gebrochenen Gliedes. Es muss festgelegt und zur Besserung angeregt werden. Wenn der Stamm der Handfläche nicht ganz durchgebrochen ist, kann er abgesteckt und verpackt werden. Die beste Überlebenschance der Handfläche ergibt sich, wenn die Reparatur sofort erfolgt. Wenn die Pause sauber ist, können Sie wenig tun, außer zu hoffen, dass die Basis der Palme neue Triebe des Wachstums unter die Pause schickt.

Geschwindigkeit ist kritisch, wenn eine gebrochene Palme repariert wird.

Teilbruch reparieren

Schritt 1

Stützen Sie den gebrochenen Stamm Ihrer Hauspalme, sobald er zerbrochen ist. Wasser und Nährstoffe fließen durch die inneren Schichten der Pflanze, um die Blätter im Blätterdach zu ernähren. Dieser Fluss wurde wie ein Knick in einem Gartenschlauch abgeschnitten. Legen Sie es gegen einen Stapel Bücher, einen Stuhl oder eine Stehlampe. Achten Sie darauf, keine intakte Rinde zu reißen.

Schritt 2

Schneiden Sie einen zwei Meter langen Streifen Isolierband mit einer Schere aus. Legen Sie ein Ende des Bandes 2 Zoll unterhalb der Bruchstelle ein. Wickeln Sie das Klebeband um den Stamm bis zu 2 Zoll über der Bruchstelle, genauso wie Sie einen Verband um ein verstauchtes Knie legen würden. Schneiden Sie das überschüssige Band ab und entsorgen Sie es.

Schritt 3

Fahren Sie zwei 36-Zoll-Pflanzenstöcke 8 bis 12 Zoll in den Boden, 3 Zoll von jeder Seite des Stammes. Befestigen Sie den Kofferraum oberhalb des Bruchs mit einem Pflanzenriegel an einem der Pfosten. Befestigen Sie den anderen Pfahl am Rumpf unterhalb des Bruchs.

Schritt 4

Bewässern Sie die Palme großzügig, um den Schock zu reduzieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Wenn Blätter oberhalb der Bruchstelle verwelken, schneiden Sie sie ab. Suchen Sie nach Anzeichen einer Erholung in zwei bis drei Wochen.