Skip to main content

So reinigen Sie das Glas in der Ofentür

Seit 1846 wird in der Wohnung Backpulver verwendet. Moderne Unternehmen haben versucht, sie zu verkleiden, neu zu verpacken und mit neuen und verbesserten Namen zu versehen, aber die Wahrheit ist, dass Backpulver von selbst gut funktioniert. Abgesehen von Essig haben nur wenige Haushaltsprodukte die Vielseitigkeit von Backpulver oder die Reinigungskraft. Backpulver neutralisiert viele Substanzen und erleichtert die Reinigung. Schauen Sie sich das unauffällige Kästchen in Ihrem Regal noch einmal an. Backpulver kann selbst hartnäckige Flecken von einer Ofentür entfernen und vieles mehr.

Schritt 1

Öffnen Sie die Backofentür und verteilen Sie alte Handtücher darunter, um Ihren Boden zu schützen.

Schritt 2

Füllen Sie die Spüle oder den Eimer mit warmem Seifenwasser unter Verwendung von Spülmittel.

Schritt 3

Befeuchten Sie das Ofenglas mit dem Lappen / Geschirrtuch, der mit warmem Seifenwasser gesättigt ist.

Schritt 4

Gießen Sie 1/2-Tasse Backpulver und 1/4-Tassen-Spülmittelpulver auf das Ofenglas, um eine Paste zu bilden. Bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen.

Schritt 5

Verwenden Sie die Bürste in kreisenden Bewegungen, um das Glas zu schrubben. Das Backpulver und das Spülmittelpulver reinigen das Glas, ohne es zu zerkratzen. Spülen Sie die Bürste nach Bedarf mit klarem Wasser aus.

Schritt 6

Fahren Sie mit dem Schrubben und erneutem Auftragen von Backpulver und Spülmittelpulver fort, bis sich alle Rückstände und Fette gelöst haben.

Schritt 7

Mit einem sauberen Tuch und Wasser abspülen und trocken tupfen.